Studie

Impfstoff gegen Parodontitis in der Pipeline

Australische und amerikanische Forscher haben einen Impfstoff aus Enzymen des Bakteriums Porphyromonas gingivalis entwickelt, der gegen Parodontitis schützen soll.

Archivbild zm/Liebaug

Entwickelt haben den Impfstoff Eric Reynolds von der University of Melbourne und zahlreiche weitere Forscher aus Australien und den USA. Seit 15 Jahren arbeiten die Wissenschaftler schon an einer Impfung gegen Parodontitis, jetzt konnten erste Ergebnisse im Journal NPJ Vaccines präsentiert werden.

Grundlage für die Fertigung des Impfstoffs waren P. gingivalis-Proteasen, die als Schlüsselmediatoren der Parodontitis angesehen werden. Die Arbeitsgruppe fand heraus, dass die Behandlung mit diesen Antikörper auslöst, die gegen Parodontitis schützen. Gemessen haben sie das durch den Verlust der Knochenstruktur.

Der entwickelte Impfstoff ist hauptsächlich für Patienten gedacht, die bereits mit Parodontitis zu kämpfen und die entsprechenden Bakterien im Mund haben. Die durch den Impfstoff erzeugten Enzyme sind als "Gingipain"-Enzyme bekannt, die P. gingivalis dazu befähigen, Mundhöhlen zu kolonisieren, die Immunantwort des Wirtes zu deregulieren und Krankheiten zu induzieren. Der Impfstoff der Forscher präsentiert eine abgeschwächte Form dieser Enzyme, so dass das Immunsystem der Wirte Antikörper entwickeln kann, die die "Gingipains"-Enzyme neutralisieren und vor Krankheiten schützen.

Die Ergebnisse deuten aus Sicht der Autoren darauf hin, dass die Impfung von Menschen mit chronischer Parodontitis unter Verwendung der P. gingivalis-Gingipain-Chimäre als Ergänzung zu Skaling und Wurzelglättung einen Umstieg auf eine Th2 (weniger inflammatorische) Reaktion erzeugender Gingipain-neutralisierender Antikörper induzieren sollte. Das Fortschreiten der Krankheit könnte so unterbunden werden.

Da die chronische Parodontitis ein bekannter Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen, Diabetes, spontane Frühgeburt und Geburtenschwäche, Bauchspeicheldrüsenkrebs und rheumatoide Arthritis ist, kann der Impfstoff auch Vorteile für die Gesamtgesundheit haben, betonen die Wissenschaftler. Eine klinische Testreihe an Patienten ist für das Jahr 2018 geplant.

A therapeutic Porphyromonas gingivalis gingipain vaccine induces neutralising IgG1 antibodies that protect against experimental periodontitis npj Vaccines 1, (2016) doi:10.1038/npjvaccines.2016.22

Die Studie wurde von der australischen Regierung, Sanofi Pasteur und CSL Ltd., Bio21 Institute unterstützt.

17097811690193169016716901681709782 1709783 1690169
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare