Nachrichten


Trotz vielfältiger Kritik will die Koalition die gesetzlichen Krankenkassen dem Kartellrecht unterstellen. Das sieht der Entwurf zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen vor.

mehr

Bedingt durch den demografischen Wandel stellt sich die Frage nach einer Zukunft mit Kindern - aber Forscher halten nicht die Zahl der Kinder, sondern ihre Lebensqualität und die der Eltern für entscheidend.

mehr

Alkoholiker sterben einer Studie zufolge Jahrzehnte früher als Menschen, die nicht abhängig sind. Frauen sind besonders gefährdet. Forscher fordern nun eine neue Debatte über Alkoholprävention.

mehr

Beim Zahnarzt gibt es keine IGeL. Das stellten KZBV-Chef Dr. Jürgen Fedderwitz und BZÄK-Vizepräsident Prof. Dr. Dietmar Oesterreich klar.

mehr

Die KZBV ist am Freitag mit einer Facebook-Fanseite online gegangen.

mehr

Babys in Mecklenburg-Vorpommern werden jetzt im Neugeborenen-Screening auf Mukoviszidose untersucht. Noch sperren sich die Krankenkassen, die Untersuchung flächendeckend zu finanzieren.

mehr

Ärzte machen schwere Fehler bei IGeL und nutzen das Vertrauen ihrer Patienten aus, behauptet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).

mehr

Sie sehen hier die wichtigsten Arbeitsschritte bei der Herstellung eines CAD/CAM-generierten Zirkonoxid-Abutments.

mehr

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe sind Patientinnen bei ihrer ersten künstlichen Befruchtung im Durchschnitt 35 Jahre alt.

mehr

Das Patientenrechtegesetz würde zu deutlich mehr Dokumentationspflichten und Bürokratie sowie zu einer Schwächung der freien Heilberufe führen, meint der FVDZ-Vorsitzende Dr. Karl-Heinz Sundmacher.

mehr