Nachrichten


Der ehemalige Bundesgesundheitsminister Heiner Geißler hat sich für eine Aufhebung der Trennung von gesetzlicher (GKV) und privater Krankenversicherung (PKV) ausgesprochen.

mehr

Nordrhein-Westfalen will als erstes Bundesland den elektronischen Arztbrief flächendeckend einführen. 2015 soll die Infrastruktur fertiggestellt sein und der Startschuss gegeben werden.

mehr

Ministerpräsident Dr. Kurt Beck hat den Kammerpräsidenten Rheinland-Pfalz, Dr. Michael Rumpf, zum Salitätsrat ernannt. Er erhielt diesen Titel für sein außerordentliches Engagement im Gesundheitswesen.

mehr

Die bayerischen Hausärzte schlagen Alarm: Noch immer warten sie auf jene 800.000 Dosen Grippeimpfstoff, die die Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände angekündigt hatte.

mehr

"Die Fortbildung des medizinischen Fachpersonals muss in der Hand des Berufsstands bleiben“ - mit diesem Appell leitete Prof. Dietmar Oesterreich die Koordinierungskonferenz der ZFA-Referenten in Berlin ein.

mehr

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) schlägt Alarm, weil die Zahl der Organspenden nach den jüngsten Skandalen deutlich sinkt. Schuldig seien die Transplantationszentren.

mehr

CSU-Chef Horst Seehofer hat Finanzminister Markus Söder nach dessen Vorstoß zur Abschaffung der Praxisgebühr einen Rüffel erteilt. "Jeder falsche Zwischenruf kann uns sehr teuer zu stehen kommen", sagte er.

mehr

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) und der bayerische Landesverband der Kieferorthopäden wollen sich an der Verfassungsklage gegen die GOZ beteiligen.

mehr

EU-Gesundheitskommissar John Dalli ist aufgrund von Korruptionsvorwürfen zurückgetreten. Die europäische Anti-Betrugsbehörde Olaf ermittelt gegen ihn.

mehr

Auf vier Ärztinnen, die die Facharztprüfung zur Gynäkologie und Geburtshilfe ablegen, kommt nur noch ein Mann. Kein anderes medizinisches Fach hat eine so hohe Frauenquote.

mehr