Nachrichten


Das britische Office for National Statistics (ONS) hat neue Daten zur Prävalenz von Long-COVID-Fällen und der Dauer anhaltender Symptome nach einer bestätigten Infektion veröffentlicht.

mehr

Viren können schwere Fehlbildungen im menschlichen Gehirn. In einer aktuellen Studie untersuchte ein Forscherinnenteam aus Österreich den Virenbefall durch das Herpes Simplex-Virus (HSv-1).

mehr

Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz

KZBV kritisiert Regelung für Berufshaftpflicht im Sozialrecht

Anlässlich der heutigen Anhörung zum Gesundheitsversorgungs-weiterentwicklungsgesetz (GVWG) kritisiert die KZBV die geplante Regelung für eine sozialversicherungsrechtliche Berufshaftpflichtversicherung.

mehr

In einem Brandbrief haben führende Aerosol-Forscher ein Umdenken der Politik bei den Strategien gegen Corona gefordert: Die Ansteckung im Freien sei gering – die Gefahr lauere DRINNEN.

mehr

Aus der Pandemiekrise lernen: Zwei große Krankenkassen fordern drastische Reformen im Gesundheitswesen. Ihnen geht es um mehr Qualität, mehr Digitalisierung, mehr Prävention und mehr Patientenrechte.

mehr

Debatte um Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes

Kommt jetzt die bundesweite Notbremse im Eilverfahren?

Die von Bund und Regierung geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes sorgt für Ärger. Ab einer Corona-Inzidenz von 100 sollen bundesweit einheitliche Maßnahmen greifen. Mehr zu Kritikpunkten und Zeitplan.

mehr

US-Studie zur Aerosol-Übertragung

Welche Eigenschaften haben Superspreader?

Welche Eigenschaften haben Superspreader? US-Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Alter, Fettleibigkeit und Vorerkrankungen mit der Neigung korrelieren, mehr Aerosole zu produzieren.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

Bund und Länder planen einheitliche Regeln für Lockdown +++ App zur Impf-Aufklärung spricht 40 Sprachen und Dialekte +++ Russland rechnet sich bei Impfen nach vorne +++ Großbritannien denkt über Impfpass nach

mehr

Eine spanische Forschergruppe konnte in einer groß angelegten Querschnittsstudie wiederkehrende Mundschleimhautveränderungen bei Patienten beobachten, die möglicherweise in Zusammenhang mit COVID-19 stehen.

mehr

Wirtschaftliche Betrachtung der apoBank

So kommen Ärzte, Zahnärzte und Apotheker durch die Krise

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat nach einem Jahr Corona die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie für Arzt- und Zahnarztpraxen sowie für Apotheken untersucht.

mehr