Aktion gegen Zahnärztemangel

Tschechien: Finanzspritze für Praxen auf dem Land und in Randregionen

Im Kampf gegen den Zahnärztemangel auf dem Land und in Randregionen setzt Tschechien erstmals finanzielle Anreize. Das berichtet der Auslandssender des tschechischen Rundfunks, Radio Prag.

Fotolia - Walenga Stanislav

Demzufolge wurden die ersten Fördergelder an drei Zahnarztpraxen in Cheb/Eger und Ústí nad Labem/Aussig an der Elbe im Westen des Landes sowie in Horní Cerekev/Oberzerekwe im Süden ausgezahlt. In den genannten drei Fällen seien umgerechnet insgesamt knapp 140.000 Euro für die Gehälter von Allgemeinkrankenschwestern und Dentalhygienikern oder für zahnärztliche Instrumente überwiesen worden.

Die Förderung ist an Bedingungen geknüpft: So müssen die Antragsteller nachweisen, dass Kinder und Rentner mindestens zehn Prozent der registrierten Patienten ausmachten. "Es ist sehr schwierig, Zahnärzte zu finden, die bereit sind, Kinder zu behandeln. Mit Ausnahme von Prag mangelt es praktisch in allen Regionen der Tschechischen Republik an Zahnpflegepersonal für Kinder", wird Minister Adam Vojtěch von seiner Behörde zitiert. Zudem müssten die Praxen mindestens 35 Stunden pro Woche geöffnet haben und Verträge mit mindestens vier gesetzlichen Krankenversicherungen haben.

Maximale Förderung von 46.750 Euro für 60 Monate

Wie das Gesundheitsministerium in Prag weiter mitteilte, beträgt der maximale Zuschuss 240.000 Kronen (CZK) für zwölf Monate und 1.200.000 CZK für 60 Monate. Das entspricht circa 9.350 beziehungsweise 46.750 Euro.

Der Antragsteller muss mindestens 30 Prozent zum Gesamtbudget beitragen. Für die Aktion hat die Behörde mehr als 100 Millionen CZK eingeplant, das sind fast 3,9 Millionen Euro. Bis 2021 können Zuschüsse an bis zu 100 Interessenten vergeben werden. Die Empfänger der Förderung werden vom Ministerium in Zusammenarbeit mit der tschechischen Zahnärztekammer, der Česká stomatologická komora, ausgewählt, die dem Ministerium "wertvolle Erfahrungen aus der Praxis" lieferte, wie es in der Mitteilung heißt.

Um die Regionen mit dem höchsten Bedarf zu identifizieren, sei eine Kommission "für die Verfügbarkeit von Zahnbehandlungen in der Tschechischen Republik" eingesetzt worden. Diese setzt sich aus Vertretern der Krankenkassen, der Zahnärztekammer, der Fakultät für Naturwissenschaften an der Prager Karls-Universität und des Ministeriums für Gesundheit zusammen.

10628551047258104725910472601045852 1062856 1047263
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare