Nachrichten


Die Medizinischen Fachangestellten (MFA) erhalten eine Gehaltssteigerung von 4,5 Prozent in zwei Stufen. Darauf haben sich die Tarifpartner noch vor Ablauf der Erklärungsfrist geeinigt.

mehr

Veränderte Essgewohnheiten begünstigten die Entstehung neuer Sprachlaute

Neue Zahnstellung: Darum sprechen wir heute anders als unsere Vorfahren

Ernährungsbedingte Gebissveränderungen haben in verschiedenen Sprachen der Welt zu neuen Lauten wie dem "f" geführt. Dies zeigt eine internationale Studie unter der Leitung der Universität Zürich.

mehr

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat erstmals eine interdisziplinäre S3-Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge beim Kehlkopfkrebs (Larynxkarzinom) vorgelegt.

 

mehr

Welttuberkulosetag 24. März

Tuberkulose bleibt eine Gefahr!

Die Ziele der Weltgesundheitsorganisation WHO sind in Gefahr: Eigentlich sollte die Tuberkulose bis 2050 eliminiert sein. Die aktuellen Zahlen aus Deutschland machen jedoch wenig Hoffnung.

mehr

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat die Broschüre "Anbindung an die Telematikinfrastruktur – Informationen für Ihre Praxis" neu aufgelegt. Auch der Erklärfilm zur TI ist aktualisiert verfügbar.

mehr

Voraussichtlich im nächsten Jahr wird Christina Feußner an Bord der "Africa Mercy" gehen: Die gelernte ZFA hat auf der IDS in Köln das große Los gezogen.

mehr

Eine US-Studie untersuchte die Kontamination von Tastaturen und Computermäusen in Kliniken und Arztpraxen - die allermeisten waren stark verkeimt. Denken Sie an die regelmäßige Desinfektion - sie ist Pflicht.

mehr

Eine Zahnarztpraxis ist doch kein Krankenhaus! Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fordert, dass sich das Europäische Parlament für eine stärkere Entbürokratisierung einsetzt.

mehr

Am 20. März ist der "World Oral Health Day"

#SayAhh

Der 20. März ist der "World Oral Health Day" - Welttag der Mundgesundheit. Und ja: Es gibt einen Grund, warum er ausgerechnet an diesem Datum statfindet.

mehr

Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland

Verstößt die Freiberufliche Gebührenordnung gegen EU-Recht?

Zahnärzte wie Architekten haben Freiberufliche Gebührenordnungen. Nun argumentiert ein Generalanwalt beim EuGH, die Honorarordnung der Architekten widerspreche dem EU-Recht. Was käme da auf die Zahnärzte zu?

mehr