Nachrichten


Ein Berliner Zahnarzt wurde jetzt zu einer Entschädigungszahlung von 1.500 Euro verurteilt. Er hatte einer jungen Frau den Ausbildungsplatz verweigert, weil sie aus religiösen Gründen Kopftuch tragen wollte.

mehr

Der Organspende-Skandal an einem Münchner Klinikum beschäftigt nach der Staatsanwaltschaft auch das Verwaltungsgericht der bayerischen Landeshauptstadt. Es klagt der Klinikdirektor.

mehr

Dürfen psychisch Kranke in einer akuten Krise gegen ihren Willen behandelt werden? Nein, sagen Betroffene. Unter bestimmten Umständen ja, sagen Ärzte. Eine einheitliche gesetzliche Regelung dafür gibt es in

mehr

Immer mehr Männer gehen zum Schönheitschirurgen. Besonders gefragt ind dort Korrekturen von Augenlidern und Nase, Laserbehandlungen sowie das Entfernen von Tätowierungen.

mehr

Mehrere Regionen in Deutschland warten immer noch auf den benötigten Grippeimpfstoff. Aufgrund der Engpässe fordern Koalitionspolitiker jetzt eine Überprüfung der Ausschreibungspraxis.

mehr

Apothekenpflichtige Arzneimittel dürfen in Deutschland nicht in Selbstbedienungsregalen angeboten werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Donnerstag entschieden.

mehr

Neuwahlen bei der IGZ: Der bisherige Vorsitzende, Dr./RO Eric Banthien, KZV-Vorsitzender in Hamburg, wurde auf der Hauptversammlung in Münster für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt.

mehr

Wie sehen ein Jahr vor der Bundestagswahl die finanziellen Eckdaten der zahnmedizinischen Versorgung Deutschlands aus? Dr. Peter Engel und Dr. Wolfgang Eßer ziehen Bilanz.

mehr

Nach einer US-Studie werden Schlaganfallpatienten immer jünger. So hat das Durchschnittsalter die 70-Jahregrenze unterschritten. Vermutete Ursache: Immer mehr Jüngere leiden an Risikoerkrankungen.

 

mehr

Für die Hälfte aller Marathonläufer ist die Einnahme von Schmerzmitteln Usus, zeigt eine Befragung von 4.000 Sportlern - die teilweise von schweren Gesundheitsproblemen infolge der Selbstmedikation berichten.

mehr