Offener Brief des Vorstands

apoBank entschuldigt sich bei ihren Kunden

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat sich am Freitag in einem offenen Brief für die technischen Probleme infolge ihrer IT-Umstellung bei den Kunden entschuldigt.

Der Bankvorstand verspricht in dem Brief, die den Kunden entstandenen Kosten für Buchungen und Servicegebühren im Juni "selbstverständlich" zu erstatten. zm_Screenshot_apoBank

"Bei der Umstellung unseres IT-Systems ist es in den vergangenen Wochen zu erheblichen Schwierig-keiten für Sie gekommen. Es gab verschiedene unvorhersehbare Probleme und nicht alle Funktionen des neuen Systems liefen fehlerfrei. Als Vorstand bitten wir Sie auf diesem Wege ausdrücklich um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten", heißt es in dem Brief, der am Freitag auf der Website der Bank veröffentlicht wurde.

Kosten für Buchungen und Servicegebühren werden erstattet

Anfang Juni hatte die apoBank ihre Bankdienste auf ein neues IT-System umgestellt, diese Migration erfolgte jedoch nicht reibungslos. So funktionierte im Anschluss das Online-Banking nicht: Viele Kunden waren verärgert, weil Daueraufträge und Buchungsvorlagen nicht bearbeitet wurden. Auch die Geldautomaten waren teilweise defekt - es war nicht möglich, Geld per Kreditkarte abzuheben. Und schließlich beschwerten sich die Kunden auch darüber, dass die Anleitung für das Aktivieren der neuen App lückenhaft sei.

Mit dem neuen System kam es Anfang Juli auch zu Problemen bei der Buchung der Quartalsabschlüsse, räumte der Vorstand darüber hinaus ein. Doch "auch wenn noch nicht alles perfekt lief, war dies ein wichtiger Meilenstein zur kontinuierlichen Stabilisierung des Systems".

Die Bank kündigte jetzt in dem Schreiben an, die den Kunden entstandenen Kosten für Buchungen und Servicegebühren im Juni "selbstverständlich" zu erstatten.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank)

Die technischen Probleme bei der apoBank sind noch nicht vollständig behoben. Nach einer umfangreichen IT-Umstellung haben Kunden weiter Schwierigkeiten beim Online-Banking.

mehr

Der Vorstand versicherte, mit voller Konzentration weiter daran zu arbeiten, dass für die Kunden alles reibungslos funktioniert. Dennoch könne er nicht ausschließen, dass es nochmal hakt: Es gebe noch Herausforderungen zu meistern, aber die Bank sieht sich auf einem guten Weg.

Aber: Es gibt immer noch Herausforderungen zu meistern

Für eine unabhängige Überprüfung des gesamten IT-Projekts habe die Bank zudem eine renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft beauftragt. "Uns ist bewusst, dass wir unsere Hausaufgaben noch besser machen müssen", schreibt der Vorstand und verspricht, die Kunden künftig bei diesen Prozessen besser mitzunehmen.

"Wir versichern Ihnen, dass der gesamte Vorstand dieses Zukunftsprojekt mit oberster Priorität verfolgt. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Potenziale unserer neuen IT voll auszuschöpfen und Ihnen – unseren Kunden – einen echten Mehrwert bieten zu können."

32059003180091318009231800933201845 3201846 3180094
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare