Politik


Die KZBV zur heutigen Bundestagsanhörung zum PDSG

Zahnarztpraxen sind keine Datenservicestellen

Bei aller Aufgeschlossenheit gegenüber der Digitalisierung werde die KZBV auch beim Patientendaten-Schutzgesetz darauf hinwirken, dass Zahnarztpraxen nicht zu Datenservicestellen umfunktioniert werden.

mehr

Bei dem vom Chaos Computer Club aufgedeckten Schwachstellen bei Ausweisen und Komponenten der TI waren zu keinem Zeitpunkt medizinische Daten gefährdet gewesen, heißt es seitens der Bundesregierung.

mehr

Das Bundesverfassungsgericht hat heute einen umstrittenen Sterbehilfe-Paragrafen gekippt: Unter strengen Voraussetzungen soll künftig geschäftsmäßige Beihilfe zur Selbsttötung möglich sein.

mehr

"Größter deutscher Dentalhändler in Familienbesitz"

Pluradent beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung

Gestern beantragte die Pluradent AG & Co. KG beim Amtsgericht Offenbach Insolvenz, um eine drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden. Der Dentalhändler soll in Eigenverwaltung bis zum Sommer saniert werden.

mehr

Gesetzliche Krankenkassen kündigen Wahltarife

Auch zahnärztliche Zusatzleistungen fallen weg

Nach dem BSG-Urteil kündigen die gesetzlichen Krankenkassen ihre Extra-Leistungen in Wahltarifen. Das betrifft auch zahnärztliche Behandlungen wie Zahnersatz. Die Patienten sind jetzt ohne Versicherungsschutz.

mehr

Am 1. März kommt das Masernschutzgesetz

Impf-Verweigerern droht der Jobverlust

Am 1. März tritt das Masernschutzgesetz in Kraft. Das heißt für Arzt- und Zahnarztpraxen: Wer nicht geimpft ist, riskiert seinen Job. Zahnärzte dürfen nicht impfen, müssen ihre Mitarbeiter aber prüfen.

mehr

Fachanhörung zur Digitale-Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DiGAV)

Kritik an den Vorgaben für Apps auf Rezept

Bei der Anhörung zum geplanten Gesetz über die Verordnung von Gesundheits-Apps wurde moniert, dass die Vorgaben für App-Hersteller zu unkonkret sind. Nachbesserungsbedarf besteht besonders beim Nutzennachweis.

mehr

34. Deutscher Krebskongress in Berlin

40 Prozent der Krebsfälle sind vermeidbar

Immer mehr Menschen in Deutschland werden an Krebs leiden, warnt die Deutsche Krebshilfe, denn ein Drittel der Fälle sind inzwischen Lebensstil-bedingt. Gut 40 Prozent der Erkrankungen sind aber vermeidbar.

mehr

EU-Kommission startet europäische Datenstrategie

Europas Weg in die Digitalisierung

Mit einem Konzept zur Gestaltung der digitalen Zukunft Europas hat die EU-Kommission ihre Strategie für die nächsten fünf Jahre vorgelegt. Europa soll eine Vorreiterrolle bekommen.

mehr

Gesetzesentwurf verabschiedet

Schärfere Strafen bei Gewalt gegen Ärzte

Ärzte, Pfleger und Helfer in der Notfallversorgung sollen besser gegen Übergriffe geschützt werden. Das sieht ein verabschiedeter Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität vor.

mehr