Politik


Prüfbericht des Bundesrechnungshofs

Wie unabhängig ist die UPD?

Die Vertragsbeziehungen der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) zu Sanvartis nähren Zweifel an ihrer Unabhängigkeit und Neutralität. Zu dem Ergebnis kommt der Bundesrechnungshof (BRH) in einem Prüfbericht.

mehr

Auch Azubis sind von der Corona-Pandemie hart betroffen. Die Bundeszahnärztekammer und der Verband medizinischer Fachberufe rufen dazu auf, die Ausbildung von ZFA auch in Krisenzeiten zu unterstützen.

mehr

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit wurde wegen COVID-19 abgesagt. Als Ersatz fand heute der "Hauptstadtkongress Spezial 2020" statt – digital. Themen: die Krise als Innovationstreiber und die App.

mehr

Es wird wegen der verwehrten Hilfsmaßnahmen für uns Zahnärzte viel über die Systemrelevanz unseres Berufsstandes diskutiert.

mehr

Corona verunsichert viele Patienten. Nicht nur die Hygiene ist ihnen deshalb ein großes Anliegen. Noch wichtiger ist aber die Freundlichkeit des Praxisteams. Das ergab eine Umfrage.

mehr

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Corona-Nothilfe für Studierende kommt noch im Juni

Studierende, die durch die Pandemie in eine finanzielle Notlage geraten sind, können ab morgen einen Antrag auf "Überbrückungsgeld" stellen. Bis August werden maximal 500 Euro pro Monat als Zuschuss gezahlt.

mehr

Labore sollen künftig statt der von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn festgelegten 50,50 Euro nun 39,40 Euro pro SARS-CoV-2-Test erhalten. Die Labore protestieren, die KBV schließt sich an.

mehr

Die UPD sieht Anzeichen für eine Überversorgung älterer Menschen bei Implantaten. Die KZBV rät hier zu einer ausführlichen Beratung beim Zahnarzt oder bei den zahnärztlichen Patientenberatungsstellen.

mehr

Störung der Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI)

gematik soll Dienstleister überzeugen, keine Rechnung zu stellen

Nach Ansicht der gematik sind die Kosten für die Behebung der TI-Störung durch die laufende Pauschale an die Arzt- und Zahnarztpraxen abge­deckt. Das geht aus einem Beschluss der Gesellschafter hervor.

mehr

Mit ihrer App TK-Doc bietet die Techniker Krankenkasse jetzt ihren Versicherten die Videotelefonie mit Arzt an. Rund um die Uhr können sie sich telefonisch beraten lassen und eine Online-Sprechstunde nutzen.

mehr