Coronavirus in Deutschland

Erstes Virusopfer in Bayern +++ Erkenntnisse aus der Wissenschaft

Behörden bestätigten heute morgen den ersten Krankheitsfall in Bayern. Außerdem liegen erste wissenschaftliche Erkenntnisse vor, die Antworten zur Ausbreitung und Übertragbarkeit sowie zur Virusbeschaffenheit geben.

Die rasante Ausbreitung des Lungenvirus 2019-nCoV gibt Medizinern Rätsel auf. Forschungen mit Erkrankten sollen jetzt mehr Licht ins Dunkel bringen. Adobe Stock magicmine

Das grassierende Coronavirus hat Deutschland erreicht: Ein Mann aus dem Landkreis Starnberg in Bayern hat sich mit dem Virus 2019-nCoV angesteckt - vermutlich bei einer chinesischen Kollegin, die zur Fortbildung anreiste. Das Bayerische Gesundheitsministerium erklärte, der Mann sei in „klinisch in gutem Zustand“, isoliert und werde beobachtet und behandelt.

Infektionsgefahr in Deutschland ist weiterhin gering

Das Robert Koch-Institut (RKI) und die "Task Force Infektiologie" des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) stufen die Infektionsgefahr in Deutschland weiterhin als gering ein. Tests könnten helfen, infizierte Personen zu erkennen und diese umgehend in Spezialabteilungen entsprechend ausgerüsteter Krankenhäusern zu behandeln. Hier werde mit einzelnen Erkrankten gerechnet.


Die wichtigsten Artikel zum Thema Coronavirus

Wie verläuft die Krankheit bei Kindern? Was sind die Faktoren für eine ungünstige Prognose? Ist das Virus via Oberflächen übertragbar? Gibt es eine Wirkstoff-Therapie? Das Coronavirus wird fieberhaft erforscht.

Hier geht's zum Artikel

Die BZÄK hat ein Infoblatt zum Risikomanagement in Zahnarztpraxen veröffentlicht, die KZBV gibt aktuelle Hinweise für Zahnärzte, und die LZK Baden-Württemberg bietet ein Merkblatt zu arbeitsrechtlichen Fragen.

Die Corona-Epidemie stellt Zahnarztpraxen gegebenenfalls auch vor arbeitsrechtliche Fragen. |  Adobe Stock_natali_mis

Hier geht's zum Artikel

 

 

Das Coronavirus breitet sich nach Europa aus, in Deutschland gibt es weitere bestätigte Fälle. Doch welche Maßnahmen sind wirklich effektiv - und welche nicht? Eine Übersicht.

Händewaschen gehört zu den effektiven Maßnahmen, aber bitte regelmäßig, mindestens 30 Sekunden und mit Seife. | Adobe Stock_Racle Fotodesign

Hier geht's zum Artikel

Corona-Virus: Hier finden Zahnärzte und Ärzte die neuesten Informationen!

Hier geht's zum Artikel


Das RKI stellt eine Liste mit den wichtigsten Fragen zum Virus zur Verfügung sowie Hygienemaßnahmen für Ärzte und Kliniken. Auch eine Info-Seite zur möglichen Testung ist veröffentlicht. Aktuell gelten 4.500 Personen weltweit als infiziert. In China gibt es mehr als 5.000 Verdachtsfälle in Abklärung und mindestens 106 Tote.

WHO korrigiert Aussage zur Einschätzung des Risikos

Bis Samstag hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Risiko des Virus nur für China als sehr hoch eingeschätzt. Nun korrigierte die Institution ihre Angaben zum internationalen Gefährdungsniveau auf „hoch“, betonte aber gleichzeitig, dass dies nicht den internationalen Gesundheitsnotstand bedeute.

Erste Forschungsergebnisse zum Beta-Coronavirus

Chinesischen Forschern ist es gelungen, das Virus 2019-nCoV unter dem Elektromikroskop sichtbar zu machen. Die Gensequenz ähnelt stark dem SARS-Viurs (Schweres akutes respiratorisches Syndrom) und erweist sich zu 86,9 Prozent identisch mit zwei SARS-ähnlichen Coronaviren, die bereits auf Fledermäusen identifiziert wurden, berichtet das New England Journal of Medicine.

Anders als beim SARS-Virus ist die 10- bis 14-tägige Inkubationszeit aber länger und darin versteckt sich die Gefahr. Personen, die sich möglicherweise angesteckt haben, merken das nicht unmittelbar und bewegen sich als Virusträger uneingeschränkt weiter. So habe sich das Virus über den Erdball ausbreiten können, ist die bisherige Annahme.

Auch die erste kleine Studie vom Jin Yin-tan Krankenhaus in Wuhan liegt vor, die das medizinische Fachjournal Lancet veröffentlichte. Darin wird der Krankheitsverlauf von 41 Patienten vorgestellt und es werden erste Erkenntnisse zur Verbreitung und Übertragung präsentiert.

Als Symptome des Lungenvirus zeigen sich neben trockenem Husten, Fieber, Abgeschlagenheit und Muskelschmerzen, vor allem eine drastische Verschlechterung des Befindens innerhalb einer Woche, die mit Atemnot einhergeht.

Im Dezember 2019 untersuchten die Forscher bereits erste Proben einer Bronchiallavage, die im ersten Schritt mit dem RespiFinder Smart kit auf bereits bekannte Krankheitserreger getestet wurden. Im Anschluss wurde die RNA daraus extrahiert und ein neuer Beta-Coronavirus indentifiziert.

Perlman Stanley. (2020) Another Decade, Another Coronavirus. N Engl J Med DOI: 10.1056/NEJMe2001126.

Chaolin Huang, Yeming Wang, Xingwang Li, Lili Ren, Jianping Zhao, Yi Hu et al., Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China, in: The Lancet, published: January 24, 2020, DOI:https://doi.org/10.1016/S0140-6736(20)30183-5

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

27001782680155268015626801572700179 2700180 2680158
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare