Politik


Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat im ersten Halbjahr 2014 einen Jahresüberschuss in Höhe von 24,9 Mio. Euro erwirtschaftet - und damit das Vorjahresniveau übertroffen.

mehr

Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will im nächsten Jahr erste Kriterien für eine Anti-Stress-Verordnung vorlegen.

mehr

Der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA) hat die Gründung einer Stiftung für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen beschlossen. Die Stiftung wird Trägerin des gleichnamigen Instituts sein.

mehr

Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat die Erwartungen von Politik und Patienten an eine Termingarantie in Arztpraxen gedämpft.

mehr

Bei den Ärzten geht es wieder ums Geld. Diese Woche beginnen die Honorarverhandlungen. Vor zwei Jahren gab es heftigen Streit.

mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine "sehr restriktive Regelung" bei der aktiven Sterbehilfe ausgesprochen. Davon werde sie sich auch bei der Abstimmung im Bundestag leiten lassen, sagte sie.

mehr

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat Forderungen, Ärzten die Beihilfe zur Selbsttötung zu erlauben, verneint: "Der Arzt als billiger Tötungsmedikamentebeschaffer, das kann ja wohl nicht gemeint sein."

mehr

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist zum Internationalen Gesundheitsnotfall erklärt worden. Die Einschätzung wurde einstimmig von den Viren- und Seuchen-Experten des Notfall-Komitees WHO getroffen.

mehr

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) nimmt das Angebot des GKV-Spitzenverbands zum Ausgleich der Haftpflichtprämien an. Das Angebot wurde um die gesetzlich festgelegten Zuschläge für Hebammen erweitert.

mehr

Wegen der Ebola-Ausbreitung in Westafrika rät das Auswärtige Amt von

nicht notwendigen Reisen nach Liberia, Sierra Leone und Guinea ab.

mehr