Politik


Zweites Pandemiegesetz im Bundestag verabschiedet

Neue Approbationsordnung kommt doch zum 1. Oktober 2020

Der Bundestag hat heute das Zweite Pandemiegesetz beschlossen. Für Zahnärzte wichtig: Die neue Approbationsordnung soll nun doch zum 1. Oktober 2020 umgesetzt werden.

mehr

Reaktion auf Cyberangriffe in Corona-Krise

Israel baut digitales Schildschild für das Gesundheitswesen

Da Behörden seit Beginn der globalen COVID-19-Epidemie einen Anstieg von Cyberangriffe verzeichnen, hat Israel jetzt die Einführung eines „Cyber-Schutzschilds“ für den Gesundheitssektor des Landes beschlossen.

mehr

Repräsentative Erhebung der Bundeszahnärztekammer

So litten die Zahnarztpraxen in der Coronakrise

Repräsentative Daten der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) zeigen: Über 50 Prozent der Zahnarztpraxen hatten infolge der Coroa-Krise weniger Arbeitsaufkommen, circa 70 Prozent machten Kurzarbeit.

mehr

Mehr als zwei Monate nach Beginn der Corona-Krise wollen mehr als zwei Drittel der angestellten Ärztinnen und Ärzte, dass nun wieder mit der Regelversorgung in den Krankenhäusern begonnen wird.

mehr

G-BA beschließt Beendigung der Sonderregelung

Krankschreibung per Telefon nur noch bis Ende Mai

Die Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung aufgrund der COVID-19-Epidemie endet am 31. Mai. Ab 1. Juni gilt wieder: Wer krank ist, muss sich persönlich dem Arzt vorstellen.

mehr

Wie wirken sich die Schließungen auf die Wertschöpfung aus? Eine Studie von ifo Institut und Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung berechnet Szenarien zur Lockerung der Pandemie-bedingten Beschränkungen.

mehr

Zi zum Management der COVID-19-Pandemie in den Bundesländern

"Länderspezifische Belastungsgrenze ist entscheidend"

Statt die in der Politik definierten Obergrenzen für Neuinfektionen oder Reproduktionszahlen rückt das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) in seinem Modell den Regionalbezug in den Fokus.

mehr

Die niedergelassenen Ärzte haben aus Sicht der KBV in den Wochen des Lockdown als „Schutzwall“ funktioniert. Die AU-Telefonregelung soll Ende Mai beendet werden, ein Immunitäts-Ausweis sei "nicht umsetzbar".

mehr

Videokonferenz der EU-Gesundheitsminister

Arzneimittel: Politiker fordern Produktionsstätten in Europa

Ein Großteil aller in der EU erhältlichen Medikamente werden in China und Asien produziert – das wollen die EU-Gesundheitsminister ändern. Anlass sind Arzneimittelengpässe während der Corona-Pandemie.

mehr

Zi und DEGAM schlagen Maßnahmen zur Versorgungsplanung in der Corona-Krise vor

"Haus- und Fachärzte sind ein Schutzwall für die Krankenhäuser“

Risikogruppen systematisch testen, Patienten separieren: Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung und die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin geben Anforderungen für die Hausarztversorgung.

mehr