Politik


Am 7. Juni ist „Tag der Apotheke“ – weil das in diesem Jahr ein Sonntag ist, präsentierte die ABDA schon heute ihre Jahresbilanz. Die Erleichterung über die bislang gut gemeisterte Pandemie überwiegt.

mehr

Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland

Tausenden Medizinstudierenden drohen Verschuldung und Armut

Medizinstudenten fallen in der Pandemie durchs Raster. Ihre Nebenjobs wurden gestrichen, Kredite führen in die Verschuldung, sagt Philip Plättner von der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland.

mehr

Opt-in oder Opt-out? Die Entscheidungen der KZVen zur COVID-19-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung fallen unterschiedlich aus. Warum, erläutert der KZBV-Vorsitzende Dr. Wolfgang Eßer in einem Statement.

mehr

Positionspapier von vier Grünen-Justizministern der Länder

Corona-App per Gesetz regeln

Die von der Bundesregierung geplante Corona-App sollte per Gesetz geregelt werden und auf Freiwilligkeit beruhen. Dafür plädieren die vier Justizminister der Grünen in den Ländern.

mehr

Patienten sollten Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen trotz der Ausnahmesituation durch die Corona-Krise nicht aus den Augen verlieren. Das mahnen die Krankenkassen an.

mehr

Folgen der Corona-Krise auf die duale Berufsausbildung

Mindestens 25.000 weniger neu abgeschlossene Ausbildungsverträge als 2019

Die Corona-Krise hat laut einer neuen Studie gravierende Folgen für den Ausbildungsmarkt: Voraussichtlich werden 2020 mindestens 25.000 weniger Ausbildungsverträge neu abgeschlossen als 2019.

mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss verlängert Sonderregelungen

Rezepte: Verschreibung weiter nach telefonischer Anamnese möglich

Ärzte und Zahnärzte dürfen bis zum 30. Juni weiter nach telefonischer Anamnese Rezepte verschreiben, teilt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) mit.

mehr

Entwurf zum Tabakerzeugnisgesetz in den Bundestag eingebracht

Starke Werbebeschränkungen für Tabakerzeugnisse

Ein schärferes Vorgehen gegen jegliche Werbung bei Tabakerzeugnissen sieht ein neuer Gesetzesentwurf vor, der im Bundestag beraten wurde. Dazu gehören Werbeverbote an Außenflächen und Haltestellen.

mehr

Dass die Zahnheilkunde sich in den vergangenen 10 bis 15 Jahren gesundheitspolitisch selbst marginalisiert hat, (...) kann nur die beteiligten Dentisten selbst noch verwundern.

mehr

Vielen Dank für den überaus gelungenen Leserbrief meines Kollegen Herrn Dr. Manfred Gast. Wir Zahnärzte ertragen ja wirklich viel ohne zu murren und zu knurren, aber Corona hat das Fass zum Überlaufen gebracht.

mehr