Faires PJ-Zertifikat

Medizinstudierende ranken Kliniken für PJ

Um die Rahmenbedingungen der PJler verbessern, hat die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) mit dem Portal Ethimedis ein Ranking und ein Zertifikat für ein Faires PJ entwickelt.

Um die Rahmenbedingungen im PJ für die Studierenden maßgeblich zu verbessern, hat die bvmd mit dem Portal Ethimedis ein PJ-Ranking für alle Kliniken und Fachabteilungen erstellt und dafür ein Zertifikat "Faires PJ" entwickelt. Adobe Stock_Production Perig

Mit dem Zertifikat werden seit Februar Kliniken für ein Jahr ausgezeichnet, die definierte Standards erfüllen. Diese sollen PJ-Studierenden die Auswahl ihrer Lehrkrankenhäuser anhand von Qualitätskriterien im Bereich der Lehre erleichtern. Beispiele sind ein strukturierter PJ-Unterricht anhand eines definierten Curriculums, ein effektives PJ-Mentoring-System, eine Bereitstellung von Arbeitskleidung und Spind, ein Zugang zum Patientenverwaltungssystem und eine Vergütung in Höhe von mindestens 350 Euro.

Für ein besseres PJ fordert die bvmd:

  1. BAföG-Höchstsatz als Aufwandsentschädigung und für alle über 25-jährigen zusätzlich den Krankenversicherungsbeitrag
  2. Das Gewähren von Krankheitstagen in gesplitteten Tertialen
  3. Mindestens 4 Stunden Lehrveranstaltungen und mindestens 8 Stunden Selbststudium pro Woche
  4. Persönlicher Zugang zum Patientenverwaltungssystem
  5. Eigene Arbeitskleidung und eigene Aufbewahrungsmöglichkeit für Kleidung und persönliche Gegenstände

Mit dem Fairen PJ-Zertifikat erhielten Kliniken die Möglichkeit, zu beweisen, dass sie sich für Transparenz und gute Rahmenbedingungen im PJ einsetzen, teilen die Initiatoren mit. Durch das Gütesiegel könnten die so zertifizierten Kliniken auch zukünftig die Aufmerksamkeit der Medizinstudierenden sichern. In Kombination mit dem neuen PJ-Ranking sollen Medizinstudierende durch das Faires PJ-Zertifikat Entscheidungssicherheit bei der Wahl der PJ-Stelle erlangen.

Nach entsprechender Zusicherung und fortbestehender Einhaltung der Qualitätskriterien könne das Zertifikat jährlich verliehen werden, erklären die Initiatoren. In den kommenden Monaten werden die bvmd und Ethimedis Universitätskliniken und Lehrkrankenhäuser in Deutschland zur Zertifizierung kontaktieren und in das PJ-Ranking integrieren.

Kampagne für ein besseres PJ

Das PJ-Ranking und das Faire PJ-Zertifikat sind Teil einer Kampagne, mit der die bvmd seit Frühjahr 2019 auf Missstände im PJ aufmerksam macht. Dau gehört vor allem eine Petition, die bisher mehr als 100.000 Unterstützer gefunden hat und die derzeit noch läuft.

Seit der Petition hat sich der bvmd und Ethimedis zufolge Einiges getan: Etliche Kliniken sind in Verhandlung mit den Studierenden getreten, vielfach wurden die Rahmenbedingungen im PJ bereits verbessert. In den Ende 2019 versandten Arbeitsentwurf zur ärztlichen Approbationsordnung wurden die Forderungen nach einem eigenen Arbeitsplatz, Zugang zum Patientenverwaltungssystem, die Bereitstellung von Arbeitsmitteln wie Arbeitskleidung sowie klar definierten ärztlichen TutorInnen für die Studierenden mit aufgenommen.

30457513020171302017230201733045752 3045753 3020174
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare