Gemeinsamer Bundesausschuss verlängert Sonderregelungen

Rezepte: Verschreibung weiter nach telefonischer Anamnese möglich

Ärzte und Zahnärzte dürfen bis zum 30. Juni weiter nach telefonischer Anamnese Rezepte verschreiben, teilt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) mit.

Mediziner dürfen Arzneimittel bis zum 30. Juni weiterhin auch nach telefonischer Anamnese verordnen, teilt der G-BA mit. Adobe Stock_

Das Ausstellen einer neuen Verordnung von Arzneimitteln  ist somit weiter bis zum 30. Juni 2020 nach telefonischer Anamnese möglich, sofern der behandelnde Arzt sich nach persönlicher Einschätzung vom Zustand des Patienten durch eingehende Befragung überzeugen kann, meldet der G-BA. Dabei könne das Rezept auch postalisch übermittelt werden.

Die Substitution von Arzneimitteln sei in der Apotheke ohne Rücksprache mit dem verordnenden Arzt beschränkt auf die Fälle, in denen

  • der Arzt einen Austausch des Arzneimittels individuell durch eine entsprechende Kennzeichnung der Verordnung nicht ausgeschlossen hat sowie
  • keine Verordnung eines Arzneimittels nach Anlage VII Teil B der Arzneimittel-Richtlinie ("Substitutionsausschluss-Liste") vorliegt.

In solchen Fällen obliegt es dem verordnenden Arzt zu entscheiden, ob mögliche Infektionsrisiken aufgrund eines eventuellen erforderlichen erneuten Aufsuchens der Arztpraxis und der Apotheke die Risiken eines Austauschs des Arzneimittels aufwiegen.

Die befristete Sonderregelung zur telefonischen Feststellung einer Arbeitsunfähigkeit gilt allerdings seit Juni nicht mehr: Für die Krankschreibung  ist jetzt wieder eine körperliche Untersuchung notwendig.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

30683963048623304862430486253062878 3062879 3048628
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare