Empfehlungen zu Covid-19

Aktualisierte Maßnahmen für Praxen

So sollten die Praxen verfahren! Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die Maßnahmen für Ärzte und das medizinische Personal im Umgang mit Covid-19 aktualisiert.

Das RKI informiert Ärzte und Praxen aktuell im Umgang mit Virus SARS-CoV-2 und aktualisiert fortwährend seine Materialien. Adobe Stock_wladimir1804

Das RKI fasst die relevanten Fragen rund im das Virus SARS-CoV-2 zusammen und aktualisiert den Kenntnisstand nach wissenschaftlicher Validierung. Folgende Punkte gelten seitens des RKI für die Arztpraxis:

  • Trennung der Patientenströme: Wo räumlich möglich, Patientenmanagement im Eingangs- beziehungsweise Wartebereich durchführen.
  • Bereitstellung von Informationen und Verhaltensmaßnahmen auf der Internetseite der Arztpraxis an prominenter Stelle platziert: Hinweis, sich bei Erkältungssymptomen nicht direkt in die Arztpraxis zu begeben, sondern zunächst telefonisch das Vorgehen abzustimmen. Allgemeinverständliche Hinweise zu SARS-CoV-2 und der zugehörigen Krankheit COVID-19 einschließlich Inkubationszeit sowie zu Verhaltensmaßnahmen (Händehygiene, Husten- und Niesetikette, Abstand halten) geben.
  • Hinweis zum ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117.
  • Erläutern, ob und wann eine Erkrankung mit einer Testung auf SARS-CoV-2 abgeklärt werden sollte – in Abhängigkeit von den Symptomen und der Reiseanamnese.
  • Möglichkeit der telefonischen Krankschreibung mit postalischer Zustellung der AU-Bescheinigung.
  • Möglichkeit der postalischen Zustellung von Rezepten und Überweisungen bei in der Praxis bekannten Patientinnen und Patienten nutzen.
  • Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung bestehend aus Schutzkittel, Einweghandschuhen, dicht anliegender Atemschutzmaske (FFP2 beziehungsweise FFP3 oder Respirator bei ausgeprägter Exposition gegenüber Aerosolen, z.B. bei Bronchoskopie oder anderen Tätigkeiten, bei denen Aerosole entstehen können) und Schutzbrille.
  • Durchführung der drängendsten Behandlungen und vertagen von Routineeingriffen bis zum Abklingen der Pandemie.

In einer Falldefinition wird erklärt, welche Kriterien auf einen Verdachtsfall zutreffen und wie ein Arzt reagieren muss, wenn ein Patient mit verdächtigen Symptomen in die Praxis kommt.

Aufgrund der exponentiellen wachsenden Corona-Epidemie in Deutschland reagieren Wissenschaft und Politik inzwischen täglich auf neue Erkenntnisse und beschließen Schutzmaßnahmen. Die wichtigsten für Ärzte, ihre Praxen und das medizinische Personal prüft und veröffentlicht vor allem das Robert Koch-Institut (RKI) in enger Zusammenarbeit mit Behörden auf nationaler und internationaler Ebene. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) übermittelt diese Informationen auch und speziell diejenigen für den Praxisalltag in der kommenden Zeit.

Alle Hinweise zur Testung von Verdachtsfällen sind hier zu finden.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin bündelt ebenfalls alle wichtigen Maßnahmen sowie die Ausnahmeregelung für Händedesinfektionsmittel, beschreibt die Rechtsgrundlage und die Rezeptur.

Die Übertragung
Das Coronavirus ist eine Tröpfchen-Infektion und kann hier vor allem in engem familiären Kontakt oder in der Pflege und medizinischen Versorgung weitergegeben werden. Außerdem ist es indirekt über Hände und Oberflächen übertragbar. Hier gelten zur Prävention weiterhin die streng einzuhaltenden Hygienemaßnahmen und das Abstandhalten von zwei Metern zu anderen Personen.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

28753162871578287157928715802875317 2875318 2871582
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare