Zahnmedizin


Der G-BA hat die Projekte zur Versorgungsforschung veröffentlicht, die künftig Fördergelder aus dem Innovationsfonds erhalten. Darunter ist ein zahnmedizinisches Vorhaben der Universitätsmedizin Greifswald.

mehr

Gesetzliche Krankenversicherung

Ausgaben für Zahnmedizin sinken

Im ersten Halbjahr 2019 gab die Gesetzlichen Krankenversicherung weniger für die Zahnmedizin aus: Der Anteil für die vertragszahnärztliche Versorgung lag bei 5 Prozent, die Augaben für ZE betragen ein Prozent.

mehr

Forscher haben ein Gel entwickelt, dass die Regeneration von Zahnschmelz ermöglicht. Leider ist die Lösung toxisch und müsste dazu selbst bei einem nur 1 Millimeter tiefen Defekt 357 Mal aufgetragen werden ...

mehr

In einer aktuellen Studie konnte ein internationales Forscherteam zeigen, dass Porphyromonas gingivalis eine zentrale Rolle bei der Pathogenese der Alzheimer-Erkrankung spielen könnte.

mehr

Parodontitis senkt den Anteil an TFF3-Peptiden im Speichel – Ursache dafür könnte eine eingeschränkte Funktion der Speicheldrüsen sein.

mehr

In welchen Fällen empfiehlt sich die Weisheitszahnentfernung? Die neue S2k-Leitlinie fasst den aktuellen Wissensstand zusammen.

mehr

Bei zentraler Schlafapnoe (ZSA) kann ein neuartiger Schrittmacher helfen, der Stimulationsimpulse an den Zwerchfellnerv abgibt. Das zeigt eine jetzt veröffentlichte Langzeitstudie.

mehr

Die Leitlinie "Diagnostik und Therapie des Schnarchens des Erwachsenen" ist aktualisiert und in ihren methodischen Grundlagen erweitert worden. Sie erhält damit die Klassifikation S3.

mehr

Besonders ältere und immungeschwächte Patienten sind anfällig für orale Candidiasis. Chinesische Forscher haben untersucht, inwieweit Probiotika bei der Behandlung der Erkrankung helfen können.

mehr

Ein hochwertiges Lehrbuch mit aktuellem Wissen kostenfrei? Das ist jetzt online bei der Universitätsbibliothek der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erschienen.

mehr