Zahnmedizin


Die Stiftung Warentest nahm Zungenreiniger unter die Lupe. Ergebnis: Egal, ob Kunststoff oder Metall - Hautsache die Zunge wird sauber.

mehr

Es geht auch ohne Hightech: Zahnärzte der Universität Witten/Herdecke haben mit einer Vergleichsstudie in Gambia bewiesen, dass eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung auch mit einfachen Mitteln möglich ist.

mehr

Mit einem fulminanten Festvortrag startete die 61. Fortbildungsveranstaltung der Zahnärztekammer Niedersachsen in Braunlage. Prof. Volker Busch bewies den Zahnärzten, wie sie ihre Neuronen "wachsen lassen

mehr

Eine aktuelle Studie aus Köln warnt davor, Patienten, die Phenprocoumon (Marcumar) erhalten, mit einer bestimmten Antibiotikawirkstoffgruppe zu therapieren. Es könnte zu gefährlichen Blutungen kommen.

mehr

Oft leidet bei der „Generation Zahnspange“ die Mundhygiene. Ein Lutschdragee soll nun bereits im Vorfeld verhindern, dass sich Plaque bildet.

mehr

Die Gesundheitsinitiative Wrigley Oral Healthcare Program (WOHP) stiftet auch 2014 wieder den mit 10.000 Euro dotierten Wrigley Prophylaxe Preis. Bewerbungen werden noch bis zum 1. März angenommen.

mehr

Die Anzahl der über die GKV abgerechneten Zahnfüllungen ist 2012 abermals gesunken: um 1,1 Millionen auf 52,5 Millionen. Das geht  aus dem "Jahrbuch 2013“  der KZBV hervor.

mehr

Schon vor 15.000 Jahren hatten Menschen in Nordafrika viele kariöse Zähne. Die Jäger und Sammler ernährten sich unter anderem von Eicheln, Pinienkernen und Schnecken - und die waren schlecht fürs Gebiss.

mehr

Immer mehr gesetzliche Krankenkassen unterstützen die PZR. Insgesamt drei Viertel von 85 getesteten Kassen bezuschussen laut einer Studie des Magazins "Finanztest" mittlerweile die zahnmedizinische Prophylaxe.

mehr

Ab 2014 können die Teilnehmer des "Curriculums Implantologie" der DGZI 50 Prozent der postgraduierten Ausbildung mithilfe digitaler E-Learning-Einheiten absolvieren.

mehr