25 Jahre KZV Sachsen-Anhalt

Aufbau auf 50 Quadratmetern

50 Quadratmeter und drei Mitarbeiter – so beginnt Ende 1990 die Geschichte der KZV Sachsen-Anhalt. Auto, Kopierer, Telefon? Fehlanzeige. Die Heizung funktioniert nach dem Lustprinzip und Tische, Stühle wie auch Schreibmaschinen organisiert man sich aus dem Freundeskreis. Das ist lange her. Aus der kleinen Geschäftsstelle entstand ein Haus, das heute 1.599 Vertragszahnärzte vertritt. Wie sie das damals alles geschafft haben, wissen die Akteure selbst nicht mehr. Ein Grund mehr, diesen Herkulesakt launig zu feiern.

Die Gastgeber: Sachsen-Anhalts KZV-Chef Dieter Hanisch (re.) mit seinem Vize Dr. Klaus Brauner Jana Halbritter

Jens-Uwe Engelhardt, KZV Sachsen-Anhalt, Gründungsmitglied Dr. Peter Schmidt mit seinem Sohn, VV-Vorstand Dr. Jochen Schmidt (M.), und Dr. Dirk Wagner, Referent für Vertrags- und Vorstandswesen (v.l.) Jana Halbritter
Manfred Krohn aus Mecklenburg-Vorpommern und Dr. Thomas Nels aus Niedersachsen Jana Halbritter
Hirnforscher Prof. Gerald Wolf erklärte das Doppelgängerprinzip in Kunst und Wissenschaft. Jana Halbritter
Prof. Christian Gernhardt, Prof. Klaus Louis Gerlach und Dr. Frank Dreihaupt, Kammerpräsident Sachsen-Anhalt Jana Halbritter
Anna Maria Seul, Soloharfenistin der Philharmonie Magdeburg, begleitete die Gäste durch den Abend. Jana Halbritter
KZBV-Vize Dr. Jürgen Fedderwitz amüsiert sich über die Ausführungen des Festredners Prof. Gerald Wolf. Jana Halbritter
Der KZBV-Vorsitzende Dr. Wolfgang Eßer und Stefan Böhm, KZVB Jana Halbritter
Michael Matthes, Hessen, KZBV-Vize Dr. Günther E. Buchholz, die Westfalen-Lipper Dr. Bernhard Reilman, Dr. Burkhard Branding Jana Halbritter
Musikalische Untermalung mit Glockenspiel Jana Halbritter

Bodenlose Mieten, indiskutable Punktwertabschläge und keine eigene funktionierende Struktur – unter solchen Widrigkeiten versuchten die Zahnärzte in Sachsen-Anhalt 1990 ihre Selbstverwaltung aufzubauen. „Raum-, Personal-, Kompetenz-, Zeitprobleme – und nicht zu vergessen: Alle Vorstandsmitglieder waren Lernende und Neulinge!“, schildert der stellvertretende KZV-Chef Dr. Klaus Brauner auf dem Festakt in Magdeburg die damalige Lage. „Heute muss man sich fragen, wie das zu schaffen war“, staunt er selbst und erzählt, wie mithilfe der niedersächsischen Kollegen erreicht wurde, dass nach acht Monaten bereits 57 Prozent der Zahnärzte in eigener Praxis arbeiteten. Brauner: „Noch ein Jahr zuvor wäre das undenkbar gewesen!“

"... und nicht zu vergessen: Alle Vorstandsmitglieder waren Lernende und Neulinge!"

Bemerkenswert aus heutiger Sicht: die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen. „In dieser noch ungeordneten Situation konnte vieles im vertragspartnerschaftlichen Umgang pragmatisch geregelt werden.“ Ralf Dralle vom Vorstand der AOK Sachsen-Anhalt erinnert sich in dem Zusammenhang besonders an „unzählige Nachtschichten im Zulassungsausschuss aufgrund der zahlreichen Anträge der Zahnärzte und Zahnärztinnen Anfang der 90er Jahre“. Als „kleinen Mosaikstein des gesellschaftlichen Wiederaufbaus“ bezeichnete Staatsminister Rainer Dobra die Gründung der KZV.

Wie erfolgreich diese die aktuellen Herausforderungen meistert, veranschaulichte der KZBV-Vorsitzende Dr. Wolfgang Eßer anhand der aufsuchenden Betreuung im Pflegeheim: „Bei 199 Kooperationsverträgen und 517 Heimen lässt sich eine „Betreuungsquote“ von 38,5 Prozent konstatieren. Bundesweit beträgt diese 18,7 Prozent. Die Zahnärzte in Sachsen-Anhalt haben viel erreicht: Sie haben Gesundheit gestaltet!“




68666436842621684262468426256866645 6866646 6842628
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen