Grundsätze der aufsuchenden Betreuung im Pflegeheim

„Delegation bedingt Kontrolle“

Seit dem 1. April 2014 können Zahnärzte Kooperationsverträge mit Pflegeeinrichtungen abschließen. Wo aus ihrer Sicht die Grenzen der Delegation im Rahmen der aufsuchenden Betreuung verlaufen, erläutert Prof. Ina Nitschke, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für AltersZahnmedizin (DGAZ).

„Delegation setzt Indikationsstellung, Aufsicht und Kontrolle voraus“, meint DGAZ-Präsidentin Prof. Ina Nitschke. proDente

privat

Frau Prof. Nitschke, warum gelten die Grundsätze der Delegation bei der aufsuchenden Betreuung in besonderem Maß?

Prof. Ina Nitschke:
Pflegebedürftige Menschen sind in Bezug auf ihre Gesundheit vielfach und auch besonders kompromittiert – zum Beispiel können unter der sehr häufig eingesetzten antikoagulativen Therapie bereits kleine Verletzungen, wie sie bei grundsätzlich harmloseren Behandlungen wie einer Zahnreinigung immer wieder auftreten, zu lebensbedrohlichen Blutungen führen, und auch eine Dysphagie kann eine besondere Herausforderung bei einer Behandlung sein. Es kann häufiger zu Notfällen kommen, die nicht im Mund ihre Ursache haben, wo aber ein Zahnarzt dann schnelle Entscheidungen treffen muss. Diese und viele andere ähnlich gelagerte Gefährdungen im Vorfeld zu erkennen oder im Nachgang richtig zu behandeln, setzt die Ausbildung und Kompetenz eines Zahnarztes voraus.


Info

Die Deutsche Gesellschaft für AltersZahnmedizin (DGAZ) hatte in einer Pressemitteilung zur Delegation zahnärztlicher Behandlungsmaßnahmen bei Pflegebedürftigen die Notwendigkeit der persönlichen Begleitung durch den Zahnarzt herausgestellt. Dazu nimmt Prof. Nitschke hier Stellung.


Wo sieht die DGAZ die Grenzen der Delegation bei der Betreuung pflegebedürftiger Menschen?

Bei einer Pflegeeinrichtung ist die Analogie zur Praxis leicht zu sehen. So wie der Zahnarzt in seiner Praxis bestimmte Leistungen delegiert, wenn er zur Aufsicht und Kontrolle anwesend ist, soll er das auch in einer Einrichtung tun. Damit sich das wirtschaftlich darstellen lässt, wird man natürlich immer die Versorgung mehrerer Patienten an einem Datum planen. Hier gibt es im Kollegenkreis gute Versorgungsbeispiele, die sich in der Praxis umsetzen lassen. In dieser Hinsicht problematischer sind Menschen in häuslicher Pflege. Hier muss man manches neu denken, und die DGAZ wird sich dieser Diskussion nicht verschließen.

Seite 1: „Delegation bedingt Kontrolle“
Seite 2:
alles auf einer Seite
21115182091065209106620910672111519 2111520 2091069
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen