AS-Akademie

Professionell kommt von Profession

Ende Februar startete der 9. Jahrgang der AS-Akademie. Mit 25 Teilnehmern zeugt der gut gefüllte Kurs erneut von dem großen Interesse an der gesundheitspolitischen und -wirtschaftlichen „Grundausbildung“ .

Die Kursteilnehmer des 9. Jahrgangs im Kreise der Vertreter der Trägerorganisationen und der Mitarbeiter, die für einen reibungslosen Kursverlauf sorgen. ÄK-Axentis.de/privat

Das AS-Akademie-Team: Martina Rahn, ...
... Birgit Koch, ...
... Inna Dabisch, die in diesem Jahr zusammen ...
... mit Dr. Sebastian Ziller die AS-Akademie leitet,
und Prof. Benz, wissenschaftlicher Leiter.
ZÄ Alexa Kupfer ...
... und Dr. Tanja Fiedler, die das Stipendium der zm für den 9. Kursus gewonnen haben.

Kein Zweifel: Das politische Klima für die Selbstverwaltung wird zunehmend rauer! Dass die Politik versucht ist, die berufs- und standespolitischen Handlungsspielräume immer mehr einzuschränken, mag in der Natur der Sache – der gestaltenden Allzuständigkeit der Politik – liegen. Die Frage, wie man dem begegnen will, hat die Zahnärzteschaft, vor 16 Jahren beantwortet. Nämlich durch Elitenschulung. Mit einer feierlichen Eröffnung in den Räumen der Bundeszahnärztekammer startete Ende Februar der mittlerweile 9. Jahrgang in sein zweijähriges Curriculum mit 25 Teilnehmern, davon 5 Frauen. Kein Grund nach einer Frauenquote zu rufen, denn der Anteil von Zahnärztinnen lag in den vergangenen beiden Kursen bei fast 50 %. Egal wie, dem neuen Jahrgang machte Prof. Dr. Christoph Benz, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer, nach den ersten beiden Kurstagen ein großes Kompliment hinsichtlich Diskussionsfreude und bereits vorhandenem Kenntnisstand. Denn, so der neue wissenschaftliche Leiter der AS-Akademie, die Aufgaben vor denen die Zahnärzteschaft steht, werden nicht kleiner, sondern größer. Was einerseits an der oben beschriebenen Attitüde der Politik liegt, andererseits an der hochbrisanten Melange aus Demografie der Gesellschaft und Veränderung der Zahnmedizin hin zu einer präventiven, primär auf den Zahnerhalt fokussierten Zahnheilkunde. Es gehe darum, so Benz, den Berufsstand mit maximalem Engagement zu verteidigen. Und das ist, so banal die Erkenntnis auch klingen mag, nur mit einem erheblichen Maß an Professionalisierung, die über die rein fachliche Profession hinausgeht, zu erreichen.

Insofern sei allen Kursteilnehmern der Biss gewünscht, das Kurspensum nicht nur zu schaffen, sondern auch Spaß und Freude dabei zu haben. Damit es auch etwas wird mit der Standespolitik.


68829066881422688143668814376882907 6882908 6881438
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen