KZBV-Statistik zur ZE-Versorgung

Einfach, sicher und vollständig anonymisiert!

Eine solide Datenbasis erzeugen und Transparenz in das Geschehen von gleich- und andersartiger Versorgung beim Zahnersatz schaffen, um damit die Verhandlungsposition der KZBV im Vertragsgeschäft zu stärken – das ist das erklärte standespolitische Ziel der KZBV. Doch ohne stabiles Datenfundament können Verhandlungen mit den Krankenkassen – die im Gegensatz zur KZBV sehr wohl über sämtliche ZE-Daten verfügen – nicht erfolgreich geführt werden. Den Schlüssel zum Erfolg halten die Vertragszahnärzte selber in der Hand. Denn im Zuge der ZE-Abrechnung können die notwendigen Statistikdaten vollständig anonymisiert und verschlüsselt – via KZV an die KZBV – und ohne Aufwand für den Zahnarzt übermittelt werden. Vorausgesetzt man nimmt an der ZE-Statistik-Erhebung teil.

Nur ein Klick genügt – und schon machen Sie bei der ZE-Statistik mit! Ihre Daten können Sie jederzeit einsehen. © MEV

Letztlich ist es eine Binse, aber eine sehr wahre: Wer erfolgreich mit Krankenkassen um Preise verhandeln will, sollte über eine solide und abgesicherte Datenbasis verfügen. Denn man steht in Verhandlungen auf verlorenem Posten, wenn der Verhandlungs“partner“ über Informationen und Detailkenntnisse verfügt, die man selber nicht hat. Um bei dem Thema ZE nicht mit einem Messerchen gegen die Krankenkassenspieße antreten zu müssen, ist es von eminenter Bedeutung, die reale Versorgungssituation zu kennen, um daraus eine realistische und belastbare Verhandlungsposition zu generieren.

Die Vorteile des Berufsstandes für eine belastbare und solide Datenbasis über gleich- und andersartige Leistungen im ZE-Bereich liegen auf der Hand:

• Die KZBV kann harte Fakten aufweisen: Pauschale Aussagen in der Öffentlichkeit, die das Abrechnungsverhalten des Berufsstandes in Misskredit bringen, können damit entkräftet werden.

• Im Rahmen laufender und künftiger Vertragsverhandlungen mit den Krankenkassen kann die KZBV mit stets aktuellen Daten zur Art und Häufigkeit von abgerechneten Zahnersatzleistungen argumentieren.

• Die Zahlen sind aus dem Berufsstand für den Berufsstand generiert und geben die reale Versorgung in der Praxis wieder.

Das ZE-Statistik-Modul löst die Papierform ab

Um diese Daten für die Zahnärzteschaft aufwandsarm generieren zu können, hat die KZBV alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Seit Anfang 2016 sind alle Praxissoftware-Hersteller in der Lage, dem Zahnarzt über die Praxissoftware die Teilnahme an der KZBV-Erhebung gleich- und andersartigen ZE-Versorgungsfällen zu ermöglichen. Dazu hat die KZBV ein Software-Modul entwickelt, mit dem die relevanten Daten der gleich- und andersartigen Versorgung in anonymisierter Form vom Zahnarzt via KZV an die KZBV übermittelt werden können. Es ergänzt die bisher von Zahnarzt- praxen erfolgte Weitergabe der entsprechenden Daten in Papierform ab. Die dem neuen Modul zugrunde liegende Projektentwicklung und -erarbeitung erfolgte in der KZBV-AG „IT in der Zahnarztpraxis – Unter-AG-Vertragsinformatik“ zusammen mit der KZBV-Abteilung Vertragsinformatik unter Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden der KZV Berlin, Dr. Karl-Georg Pochhammer und unter der Federführung des stellvertretenden KZBV-Vorsitzenden Dr. Günther E. Buchholz.

35262513501202350119935012003526252 3526253 3501201
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare