Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie

„Wir haben mit unserer Prävention voll ins Schwarze getroffen!“

Drei Jahre hat das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) Menschen aus allen sozialen Schichten und Altersgruppen befragt und untersucht: Jetzt wurde die Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) – die größte repräsentative Erhebung zu den Zähnen der Deutschen – in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ergebnisse belegen: Die Zahnärzte beherrschen ihr Handwerk!

© zm-nh

© BZÄK-KZBV-Axentis.de
© BZÄK-KZBV-Axentis.de
© BZÄK-KZBV-Axentis.de
© BZÄK-KZBV-Axentis.de
© BZÄK-KZBV-Axentis.de
© BZÄK-KZBV-Axentis.de

+++BILD: Goodbye Karies+++Spiegel Online: So gesund sind Deutschlands Zähne+++Süddeutsche Zeitung: Blitzblank gebürstet+++ZEIT online: Nur noch jedes fünfte Kind hat Karies+++FAZ: Gebisse deutscher Kinder sind fast kariesfrei+++rbb aktuell: Bessere Zahngesundheit in Deutschland+++

Elf Jahre sind seit der Vorstellung der DMS IV vergangen. Die Buchstaben der fünften Auflage sind noch nicht trocken, doch gilt sie schon jetzt als die neue Bibel der Zahnärzte – als DIE Quelle zur Zahngesundheit der Deutschen, erstmals inklusive der Daten rund um die 75- bis 100-Jährigen. Mit einer Fülle an Fakten, aus denen Berufspolitik und Wissenschaft Honig saugen können, um die zahnärztliche Versorgung gezielt weiterzuentwickeln, wie Priv.-Doz. Dr. A. Rainer Jordan, Wissenschaftlicher Direktor des IDZ, auf der großen Pressekonferenz in der Hauptstadt ausführte. „Die Studienergebnisse dürfen Patienten und Zahnmediziner stolz machen, denn sie belegen, dass die Vorsorge funktioniert und die Bedeutung der Mundgesundheit steigt“, bestätigte der Präsident der Bundeszahnärztekammer, Dr. Peter Engel, den Journalisten. Die Prävention komme aber leider noch nicht überall gleich an: „Dass auch Menschen mit Pflegebedarf und in sozial schwierigen Lebenslagen davon genauso profitieren wie die breite Bevölkerung, ist ein Handlungsauftrag für die Zahnärzteschaft!“

Auch der Vorsitzende der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Wolfgang Eßer (Foto v.l.n.r.: Eßer, Jordan, Engel), bekräftigte: „Wir haben mit der zahnmedizinischen Prävention voll ins Schwarze getroffen! Die Mundgesundheit ist so gut wie nie!“ Jetzt gelte es, diese Spitzenposition im Interesse der Patienten weiter auszubauen: „Wir müssen unseren Fokus noch stärker auf die Versorgung Älterer und Pflegebedüftiger richten. Zugleich sagen wir der Parodontitis den Kampf an!“


43733854344188434418943441904373386 4373387 4344193
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen