American Dental Systems

BISCO: Jetzt neu im Sortiment

122228-flexible-1900
von mr
Materialien
All-Bond Universal, ein lichthärtendes Universal-Adhäsiv für direkte und indirekte Versorungen, und das lichthärtende kunststoffmodifizierte Kalziumsilikat TheraCal LC für die indirekte Pulpenüberkappung, sind neu im Sortiment bei American Dental Systems.

Am Anfang war ein ideenreicher junger Forscher: Er machte sich selbständig, um seine Idee zu realisieren. 1981 wird das Produkt ein Welterfolg. Der Wissenschaftler Dr. Byoung I. Suh hatte All-Bond entwickelt. Seither feiert seine Firma BISCO Wachstum und Erfolg. Noch heute ist die adhäsive Zahnmedizin die Leidenschaft von BISCO ("adhesion is our pasion"), aber nicht auschließlich. Das Produkte-Portfolio ist groß und wird stets weiterentwickelt. Das sind unsere beiden Highlights:

All-Bond Universal: Lichthärtendes Universal-Adhäsiv für direkte und indirekte Versorgungen

All-Bond Universal ist hydrophil bei der Applikation für eine optimale Oberflächenbenetzung und hydrophob nach der Polymerisation für einen sehr guten Verschluss und dauerhafte Mundbeständigkeit. Es kann als Adhäsivsystem für Self-Etch, Selective-Etch und Total-Etch eingesetzt werden. All-Bond Universal ist das einzige universelle lichthärtende Einflaschen-Adhäsivsystem, das ohne den Einsatz von Aktivatoren für alle gängigen dualhärtenden Zemente geeignet ist. Es enthält MDP & BPDM und besitzt die geringste Filmstärke aller Adhäsivsysteme (< 10 μm). All-Bond Universal ist das ideale Adhäsiv für eine optimale Adhäsion von direkten und indirekten Rekonstruktionen.

TheraCal LC: Lichthärtender kunststoffmodifizierter Kalziumzement (MTA) für die indirekte Pulpenüberkappung

Als lichthärtendes (max. 1 mm Schichtstärke) kunststoffmodifiziertes Kalziumsilikat (MTA) ist TheraCal LC das ideale Material für die indirekte Pulpenüberkappung. Es setzt auf feuchten Oberflächen eine beträchtliche Menge Kalzium frei, wodurch die Bildung von Hydroxylapatit und Tertiärdentin stimuliert werden. Zugleich fördert der alkalische pH-Wert von TheraCal LC die Heilung und Apatitbildung. Die signifikante Kalziumfreisetzung führt zu einem protektiven Verschluss und gewährt einen sicheren Pulpenschutz. TheraCal LC ist tolerant gegenüber Feuchtigkeit und zeichnet sich aus durch gute Radioopazität.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.