Zahnärztekammer Hamburg

Ein neues Video macht Lust auf den Beruf ZFA

von pr
Praxis
Mit einem Video bewirbt die Zahnärztekammer Hamburg ab heute das Berufsbild der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Der Film wird in Schulen eingesetzt und zeigt alle Facetten des Ausbildungsberufs.

Die Zahnärztekammer will mit dem

https://www.zahnaerzte-hh.de/zahnaerzte-portal/praxis/praxisteams/ausbildung-zfa/ - external-link-new-window

das Berufsbild der ZFA unterhaltsam anders beschreiben und sich von der Masse an Ausbildungsangeboten abheben. Der Grund: Viele Ausbildungsstellen bleiben laut Kammer derzeit unbesetzt, da es zu wenig Bewerbungen gibt und die Schülerinnen und Schüler sehr viele Angebote erhalten. Das betreffe auch den Nachwuchs im Bereich ZFA.

"Natürlich kann nicht ein Video allein die Personalnot retten!"

Das Video mit einer Länge von 2:38 Minuten ist Teil einer Medienbox, die kostenlos an Schulen in und um Hamburg verteilt wird. Die mit dem Projekt verbunden Schulen können den Film auf Jobmessen und im Unterricht zur Berufsorientierung zeigen. Aktuell verwenden bereits 175 Schulen das Video.

Der Film zeigt mit Humor und schnellen Schnitten die vielfältige Arbeit der ZFA in der Zahnarztpraxis – angefangen von der Vorbereitung des Behandlungszimmers, der Arbeit am Patienten unter Aufsicht des Zahnarztes, der Reinigung des Arbeitsplatzes bis hin zur Praxisorganisation.

"Aber es ist ein sehr gutes Instrument, den Beruf modern darzustellen."

 „Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir nun einen weiteren guten Kanal entwickelt haben, der sich direkt mit unseren Ausbildungsangeboten an die Zielgruppe wendet,” berichtet Dr. Maryla Brehmer, für die Berufsausbildung zuständiges Mitglied im Vorstand der Zahnärztekammer Hamburg. „Natürlich kann nicht ein Video allein die Personalnot und Ausbildungssituation in den Praxen retten. Aber es ist ein sehr gutes Instrument, den Beruf ZFA modern darzustellen.”

Das Video wird auch auf Facebook, TikTok und Instagram gezeigt.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.