imperiOs: Innovative Atelokollagen-Hämostatika

von mr
Materialien
Die in Bad Homburg sitzende imperiOs GmbH erweitert ihr Sortiment um Hypro-Sorb – ein überaus effektives hämostatisches Produkt mit bakterienhemmendem Effekt.

Für viele parodontologische und oralchirurgische Eingriffe wie etwa Extraktions-Alveolen empfehlen sich Materialien, die zu einer schnellen Hämostase führen, um den Blutverlust zu minimieren und die weiteren Schritte der Behandlung einleiten zu können. Die in Bad Homburg sitzende imperiOs GmbH ist neben Knochenersatzmaterialien und Wundverschlusssystemen vor allem auch auf Membranen und Vliese spezialisiert und erweitert ihr Sortiment nun um Hypro-Sorb – ein überaus effektives hämostatisches Produkt mit bakterienhemmendem Effekt, das besonders geeignet für den Einsatz in der Implantologie, Parodontologie und MKG-Chirurgie ist.

Die ab sofort bei imperiOs erhältlichen hämostatischen Schwämme Hypro-Sorb R und Z sind bovinen Ursprungs und bestehen  aus 99,9 Prozent reinem Atelo-Kollagen Typ I – einem biokompatiblen, nicht-immunogenen Kollagen, das telopeptidfrei ist und aus der Achillessehne des Rinds gewonnen wird.

Hypro-Sorb führt zur Blutstillung

Hypro-Sorb R und Z aktivieren Thrombozyten und setzen so Gerinnungsfaktoren frei, die zusammen mit Plasma-bindenden Faktoren die Fibrinbildung fördern. Der bekannte schnelle hämostatische Effekt des kristallinen Atelokollagen wird durch die Adhäsion von Blutplättchen an den Kollagenfibrillen ausgelöst: Dadurch sammeln sich die  Blutplättchen an und setzen durch Degranulation Faktoren frei, welche die Koagulationskaskade initiieren, die schließlich zur Blutstillung führt.

Die Atelokollagen-Hämostatika Hypro-Sorb R und Z überzeugen durch höchste Gewebe-Biokompatibilität und haben einen milden bakteriostatischen Effekt, weil sie serine Proteinasen hemmen; sie beschleunigen die Weichgewebsheilung und bioresorbieren innerhalb von zwei bis vier Wochen.

Verschiedene Formen und Größen

Die neuen Hypro-Sorb-Kollagen-Vliese sind bei imperiOs in verschiedenen Formen und Größen erhältlich; sie lassen sich leicht handhaben und eignen sich für eine Vielzahl an klinischen Indikationen, wie Extraktions-Alveolen, zur Socket-Preservation, zur Defektabdeckung bei Augmentationen, bei Biopsie-Entnahmestellen sowie bei Fenestrations- und Furkationsdefekten (Klasse I-II).

Detaillierte Informationen zu den Hypro-Sorb-Vliesen und allen weiteren imperiOs-Produkten, den übersichtlichen und leicht zu navigierenden Webshop sowie kostenlose Downloads von Studien, Videos und Anwenderberichten gibt es unter www.imperios-dental.de.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.