Micro-Mega: Neuer Endomotor

von mr
Instrumente & Geräte
Micro-Mega freut sich, die zweite, völlig umgestaltete Generation ihres Endomotors mit Drehmoment- und Geschwindigkeitskontrolle und integriertem Apex-Lokalisator, den -MM.control- einführen zu können.
MM.control kann mit allen NiTi-Instrumenten auf dem Markt voll rotierend betrieben werden. Die Bestimmung der Entfernung zum Apex (Längenmessung) kann mit Handfeilen aus Edelstahl oder NiTi-Instrumenten unter Rotation durchgeführt werden.

Der Motor wurde mit dem Ziel konzipiert Zuverlässigkeit, einfache Handhabung und Sicherheit bei der Behandlung zu bieten. Die eingestellte Umdrehungszahl wird unabhängig von der  Wurzelkanalanatomie konstant gehalten, der präzise Apex-Lokalisator ermöglicht sofortige, zuverlässige und genaue Angabe der Entfernung zum Apex mit Hilfe einer dreifachen Arbeits-Frequenz (100 Hz; 333 Hz und 10 kHz).

Das kleine und leichte Winkelstück ist aus hochwertigem Verbundmaterial gefertigt und bietet optimale Widerstandsfähigkeit gegen Stöße, bei Sterilisation und gegenüber Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, und so weiter.

Weitere Features:

•    Intuitiv zu benutzendes Bedienfeld•    Platzsparend und universell einsetzbar durch integrierten Apex-Lokalisator•    Die Feile startet automatisch am Wurzelkanaleingang.•    Kontrolliertes und sicheres Vordringen der Feile bis zum Apex•    Die Drehmomentkontrolle wechselt beim Erreichen der Schwellenwerte automatisch die    Rotationsrichtung. Das führt zur  Entlastung des Instruments und mindert auf diese Weise das Bruchrisiko.•    Der Apex-Lokalisator ermöglicht eine präzise Kontrolle des Feilenbewegung auf den Apex zu und verhindert dessen Überschreiten

Benutzung in kontinuierlicher Rotation

Das Prinzip der kontinuierlichen Rotation ist laut einschlägigen wissenschaftlichen Studien gegenüber der reziproken Bewegungstechnik von Vorteil. Der Transport von Dentinspänen in Richtung Apex ist bei reziproker Bewegungstechnik stärker ausgeprägt als bei kontinuierlicher Rotation.*

MM.control bietet 12 Programme, die je nach klinischer Praxis und Arbeitsgewohnheiten einfach personalisiert werden können. MM.control arbeitet optimal mit den NiTi-Lösungen von Micro-Mega: One Shape und Revo S.

Weitere Informationen:Micro-Mega Telefon: +33 (0)3 81 54 42 34+49 (0)30 28 70 60 56Email: mmid@micro-mega.com, stephan.gruner@micro-mega.com

*Apically extruded debris with reciprocating single-file and full-sequence rotary instrumentation systems. Bürklein S., Schäfer E. / JOE – 2012 JuneQuantitative evaluation of apically extruded debris with different single-file systems: Reciproc, F360 and OneShape versus Mtwo. Burklein, Shaefer & Benten / IEJ — 2013 July 6.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.