Technische Spende für Berufliches Schulzentrum in Bietigheim-Bissingen

von mr
Industrie
Die Dürr Dental AG übergibt an das Berufliche Schulzentrum in Bietigheim-Bissingen fünf hochwertige Kompressoren-Aggregate für Ausbildung und Training von Schülern und Lehrern in technischen Berufen. Sie sollen den Auszubildenden sämtlicher technischer Berufe als Grundlage für die mechanische Ausbildung zur Verfügung stehen.

„Das intensive Lernen durch praktisches Tun verspricht den größten Erfolg. Junge Menschen erlernen ihren Beruf doch am besten durch Spaß, Interesse und positive Erlebnisse. Daher übergeben wir dem Beruflichen Schulzentrum in Bietigheim-Bissingen heute fünf hochwertige Kompressoren zum Zerlegen undZusammensetzen für die Ausbildung“, sagt Joachim Eppinger, Geschäftsbereichsleiter Equipment der Dürr Dental AG. Er fügt hinzu, dass ein wieder zusammengebauter und laufender Kompressor doch ein schöner Beweis der eigenen Fähigkeiten sei. Daher übergibt das Unternehmen die fünf Kompressoren-Aggregate im Wert von 8000 Euro an den Leiter des Beruflichen Schulzentrums, Stefan Ranzinger, und sein Lehrerkollegium.

Heute beschäftigt die Dürr Dental AG circa 400 Mitarbeiter am Hauptstandort in Bietigheim-Bissingen. Als führendes deutsches Unternehmen der global tätigen Dental-Industrie wird auf eine hohe Innovationsquote und außerordentliche Qualität sämtlicher Produkte der Medizintechnik geachtet. Insgesamt werdenjährlich rund 20 Mitarbeiter zum Industriemechaniker oder zum Industriekaufmann mit dem erklärten Ziel der späteren Übernahme ausgebildet. Darüber hinaus arbeiten circa 100 Ingenieure im Bereich Forschung undEntwicklung.

Das international tätige Unternehmen aus Bietigheim-Bissingen beschäftigt weltweit inzwischen mehr als 1000 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet vornehmlich in der Medizintechnik. 2013 rechnet Dürr Dental mit moderat steigenden Umsätzen, nachdem 205 Millionen Euro im Jahr 2012 bereits erzielt wurden.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.