TV-Wartezimmer: Dysgnathien einfach wegtrainieren

von mr
Praxisausstattung
Der neue TV-Wartezimmer-Film „Aktivator” erklärt Patienten jetzt leicht verständlich und mit eindrucksvollen Grafiken, wie dieser passiv im Mund liegt und beim Sprechen und Schlucken die Gesichts-und Kaumuskulatur aktiviert.

So werden die Kiefer sanft in die richtige Position gelenkt und ihr Wachstum reguliert. Der Aktivator sollte mindestens zwölf bis vierzehn Stunden täglich getragen werden, nur zum Essen, beim Sport, Singen oder Lernen einer Fremdsprache kann er rausgenommen werden.

Wie beim Sport hängt der Behandlungserfolg von Disziplin und Durchhaltevermögen ab: Wird der Aktivator regelmäßig getragen und werden alle Kontrolltermine eingehalten, lassen sich Fehlstellungen im Wachstum schonend „wegtrainieren“.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.