Erste Fälle in Deutschland

12 Jugendliche nach E-Zigaretten-Konsum im Krankenhaus

In Bremerhaven mussten zwölf Jugendliche im Krankenhaus behandelt werden, nachdem sie E-Zigaretten mit – mutmaßlich – verschnittenen Räuchermischungen konsumiert hatten. Derweil steigt die Zahl der Todesfälle in den USA weiter an.

Gesundheitsschäden durch Dampfen mit gepanschten Liquids: Zwölf 14- bis 17-Jährige mussten in Bremerhaven ins Krankenhaus eingeliefert werden. AdobeStock_Valentin

Nachdem am Freitag aus Bremerhaven bekannt wurde, dass acht Jugendliche mit Gesundheitsschäden, die im Zusammenhang mit dem Konsum von E-Zigaretten stehen, im Krankenhaus behandelt wurden, sind nun am Wochenende weitere Jugendliche ins Krankenhaus eingeliefert worden. Damit steigt die Zahl auf zwölf. Weitere Jugendliche sollen ebenfalls Gesundheitsschäden erlitten haben - genaue Angaben machte die Stadt dazu nicht.

Symptome: Ohnmacht, Kämpfe, Herzrasen

Die Symptomatik der Betroffenen reicht von Ohnmacht, Bewusstseins- und Gedächtnisstörungen, Krampfanfällen bis hin zu Herzrasen, heißt es. Dabei sei die genaue Ursache für die Gesundheitsprobleme unklar. Mehrere Betroffene gaben den Konsum des legalen Cannabinoids CBD (Cannabidiol) an.

Anhand der Symptome gehen Experten jedoch davon aus, dass die Flüssigkeit der E-Zigaretten mit sogenannten Räuchermischungen verschnitten war. Dabei werden synthetische Cannabinoide zugesetzt, deren Wirkung je nach Mischungsverhältnis sehr stark sein kann. Das Gesundheitsamt warnt vor Zusatzstoffen jeder Art. Neben der Polizei sind auch die Krankenhäuser, die Schulen der Betroffenen und die Stadt an den Ermittlungen beteiligt.

Funktionsweise, systemische Risiken, orale Effekte, Wirkung bei der Raucher-Entwöhnung, Rolle der zahnärztlichen Praxis: So bewerten Wissenschaftler E-Zigaretten!

mehr
Nach zunehmender Berichterstattung von Todesfällen aus den USA, die in Zusammenhang mit dem Konsum von E-Zigaretten gebracht werden, sind die Fälle der Jugendlichen aus Bremerhaven die ersten in Deutschland.

Ursache sind wahrscheinlich gepanschte Zusatzstoffe

Zwar bestehen Unterschiede bei der Symptomatik, dennoch vermuten Experten hierzulande wie in den USA verschnittene Zusatzstoffe, wie synthetische und natürliche Cannabinoide, als Ursache für die Gesundheitsschäden. Daneben gibt es jedoch auch eine ganze Reihe von Fällen, die nicht mit Cannabis-Produkten in Verbindung gebracht werden können.

Die Zahl der Toten durch E-Zigaretten in USA stieg zuletzt auf 34 (Stand vom 25. Oktober 2019). Die tödlichen Lungenschäden wurden aus 24 US-Bundesstaaten gemeldet. Zudem gibt es offenbar mindestens 1.600 Verletzte nach dem Gebrauch von E-Zigaretten.

Umsatz-Einbrüche in der Vapor-Branche

Nach den Todesfällen in den USA im Zusammenhang mit E-Zigaretten brach der deutsche E-Zigaretten-Umsatz massiv ein. Eine Umfrage des Bündnisses für Tabakfreien Genuss (BfTG) unter 600 Händlern ergab, dass mehr als die Hälfte Umsatzrückgänge von 30 bis 40 Prozent verzeichnet. Nach Angaben des BfTG sind Verbraucher verunsichert und greifen vermehrt auf herkömmliche Zigaretten zurück.

21857212185395218539621853972183436 2183437 2185398
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare