Zahnpasta mit Aktivkohle

Britische Zahnärzte warnen vor "schwarzem Wundermittel"

Aktivkohle ist eines der ältesten bekannten Arzneimittel und wurde bereits vor mehr als 2.500 Jahren im Orient angewandt - gerade erlebt das "Wundermittel" einen neuen Hype. Doch Mediziner raten zur Vorsicht.

Black is back: Nicht nur Kosmetikindustrie und Getränkehersteller versetzen derzeit ihre Produkte mit Aktivkohle - auch die Dentalindustrie setzt auf die "schwarze Wunderwaffe". Studien, die die Wirksamkeit von Aktivkohle in der Zahnpasta oder einen Bleaching-Effekt belegen, gibt es bis dato jedoch nicht. zm/sf

Da viele der trendigen schwarzen Zahnpasten kein oder zu wenig Fluorid enthalten, warnen britische Zahnärzte in den Medien jetzt verstärkt vor dem Gebrauch solcher Pasten.

Doch auch bei schwarzen Zahnpasten, die eine ausreichende Menge an Fluorid enthalten, sei Vorsicht geboten, rät Univ.-Prof. Dr. Stefan Zimmer, Fachzahnarzt für Öffentliches Gesundheitswesen und Leiter des Departments für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Uni Witten/Herdecke: „Die Wirksamkeit von Aktivkohle in Zahnpasten ist nicht nachgewiesen und eher unwahrscheinlich, weil die Aktivkohle schon durch die verschiedenen Inhaltsstoffe der Zahnpasta gesättigt sein dürfte."

Zimmer nimmt Bezug auf die schwarze Paste eines Schweizer Herstellers, der damit wirbt, dass ein Bleaching-Effekt dadurch zustande komme, dass ein "physikalischer Blaufilter zum Einsatz kommt" und die Paste ein „kühlendes Gefühl beim Putzen“ erzeugt. "Die Zahnpasta enthält zwar 1.450 ppm Fluorid als Natriumfluorid", sagt Zimmer, "aber in Verbindung mit Hydroxylapatit. Dies kann mit Natriumfluorid bereits in der Tube reagieren und es dadurch in seiner Wirksamkeit reduzieren." Ein Mehrwert durch Aktivkohle sei daher nicht bewiesen.

Neuer Trend aus den USA

In den USA ist eine neue - violette - Zahnpasta auf dem Markt, die ultraweiße Zähne machen soll - nach dem Vorbild der Farbenlehre. Ganz nach dem Motto: "Lila, fleisch- und fluoridfrei".

weiterlesen

Insgesamt ist der Markt für schwarze Zahnpasta groß. Allein bei Amazon erzeugt die Suche „Zahnpasta mit Aktivkohle“ aktuell (15.11.2017) 277 Ergebnisse. Unter dem Strich ist die Investition von bis zu 24,50 Euro für 90 Milliliter schwarze Zahnpasta jedoch wohl eine Frage des Lifestyles – und für die Stärkung der Zahn- und Mundgesundheit wohl eher verschenkt.

212844220429220430220431224131 212496 224715
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare