Hackathon #WirVsVirus

Bundesregierung bittet IT-Community um Hilfe gegen Pandemie

Bei dem Hackathon unter dem Hashtag #WirVsVirus sollen Lösungsansätze für die Corona-Krise gefunden werden. Die interdisziplinäre Veranstaltung läuft bis Sonntag – und hat mehr als 42.000 Onlineteilnehmer.

Screenshot zm_mg

Die Bundesregierung hat mit sieben Organisationen den Hackathon – eine Wortschöpfung aus „Hack“ und „Marathon“, die eine kollaborative Soft- und Hardwareentwicklungs­veranstaltung beschreibt – organisiert. Die Kabinettentscheidung fiel am Mittwoch, 18. März, die Veranstaltung unter dem Hashtag #WirVsVirus startete am Freitag, 20. März, und dauert exakt 48 Stunden. 

Der Auftakt wurde live bei YouTube übertragen: 

Im Moment arbeiten allerorts Beschäftigte des öffentlichen Sektors und der Wirtschaft, Akteure des sozialen Sektors und Bürgerinnen und Bürger aus allen Bereichen der Gesellschaft an Lösungen für neue Herausforderungen, die durch die Corona Krise entstehen, heißt es in der Pressemitteilung. Der Hackathon #WirVsVirus soll in dieser Situation einen gemeinsamen organisatorischen und technischen Rahmen bieten, in dem sich ProgrammiererInnen, DesignerInnen, ProblemlöserInnen sowie sozial engagierte BürgerInnen online einbringen und funktionierende Prototypen und Lösungsansätze entwickeln können.

Mehr als 3.000 Mentoren und 42.000 Teilnehmer sind dabei

Diese können sowohl digital als auch nicht-digital sein, entscheidend ist nur, dass sie relevante Fragestellungen im Hinblick auf die Corona-Krise angehen. Vorab waren BürgerInnen aufgerufen, möglichst konkrete Problemstellungen einzureichen, denen sich die Community während der 48 Hackathon-Stunden widmen soll. Bis Donnerstag, 19. März, erreichten die Organisatoren mehr als 2.000 solcher Anregungen. Das Spektrum reichte von der Frage, wie sich Fake News aufspüren lassen bis hin zu der Problematik, wie der Angst vor Covid-19 und Isolation begegnet werden kann. 

Die Veranstalter betonten bei der Auftaktveranstaltung, sie hofften darauf, dass der Beteiligungsprozess verschiedenster Fachleute nicht Sonntagabend endet. Bislang hätten 1.500 Unternehmen ihre Unterstützung zugesagt, die Ergebnisse des Wochenendes im Anschluss zu unterstützen. 

Weitere Informationen gibt es auf der Website und dem YouTube-Channel der Veranstaltung.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

26649142652924265292526529262664088 2664089 2652928
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare