Zuschuss läuft bis zum Ende des Wintersemesters

Corona-Hilfe für Studierende wird verlängert

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung reaktiviert die Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingter Notlage bis zum Ende des Wintersemesters, dem 31. März 2021.

Der KfW-Studienkredit wird für das komplette Jahr 2021 zinsfrei gestellt. AdobeStock_Photographee.eu

Das Instrument der Überbrückungshilfe habe sich in den Monaten von Juni bis September bewährt, erklärte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Für die Beantragung und die Prüfung in den Studierenden- und Studentenwerken habe man einige Erleichterungen vorgesehen. So könnten alle, auch Erstsemestler, bei Bedarf unbürokratisch ihre pandemiebedingte Notlage nachweisen.

Studierende sollten zuerst ihren BAföG-Anspruch prüfen

Auch bei der zweiten Komponente der Überbrückungshilfe für Studierende, dem KfW-Studienkredit, gibt es eine Erweiterung: Er wird für das komplette Jahr 2021 zinsfrei gestellt. Karliczek betonte aber, „das wichtigste Instrument zur Studienfinanzierung bleibt das BAföG".

Man habe in dieser Legislaturperiode und in der Pandemie schon viele Verbesserungen und Erleichterungen vorgenommen, mit dem Ergebnis, dass die Studierenden im Schnitt eine höhere Förderung erhielten. Daher empfiehlt sie Betroffenen, zunächst mögliche BAföG-Ansprüche zu prüfen und gegebenenfalls einen Antrag auf BAföG zu stellen, bevor sie auf Überbrückungshilfen oder den KfW-Studienkredit zurückgreifen.

Corona-Nothilfen und KfW-Studienkredit

Rund 120.000 Studierende haben einem Bericht zufolge Corona-Nothilfen bei den Studentenwerken beantragt. 63 Prozent der Anträge wurden bewilligt. Gleichzeitig nahmen 30.000 einen Studienkredit auf.

mehr
Mit der Maßnahme soll Studierenden geholfen werden, die sich nachweislich in einer pandemiebedingten Notlage befinden und die keine andere Unterstützung in Anspruch nehmen können. Das gilt für deutsche und ausländische Studierende gleichermaßen, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland eingeschrieben und nicht beurlaubt sind.

Nicht antragsberechtigt sind Studierende, die im Rahmen eines Arbeits- oder Dienstverhältnisses studieren, zum Beispiel an Verwaltungsfachhochschulen oder Bundeswehrhochschulen, Studierende im berufsbegleitenden oder dualen Studium, Gasthörer und Studierende an staatlich nicht anerkannten Hochschulen.

Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden

In dem Monat, in dem die Überbrückungshilfe beantragt wird, dürfen die Antragssteller keine weitere pandemiebezogene Unterstützung beantragt haben, zum Beispiel von Notfonds, Stiftungen oder Fördervereinen oder aus bereits gestellten Anträgen keine weiteren Hilfen erwarten. Wer sich nachweislich in einer pandemiebedingten finanziellen Notlage befindet, erhält zwischen 100 und 500 Euro pro Monat als Zuschuss. Dieser muss nicht zurückgezahlt werden. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der pandemiebedingten, individuellen Bedürftigkeit und berechnet sich nach dem Kontostand.

Anträge können auf dem Portal www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de gestellt werden.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

39365973917501391750239175033936598 3936599 3917504
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare