Britische Studie

COVID-19: Dexamethason senkt Sterblichkeit bei schweren Verläufen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft den Entzündungshemmer Dexamethason als Wirkstoff-Durchbruch ein. Eine große randomisierte Studie aus Oxford belegt die sinkende Sterblichkeitsrate bei COVID-19 unter Vergabe des Medikaments.

Wissenschaftler an der Universität Oxford haben die Wirksamkeit des Entzündungshemmers Dexamethason bei beatmeten COVID-19-Patienten in einer Studie belegt. Adobe Stock_Tobilander

Die Nachricht, dass es in England mit dem Entzündungshemmer Dexamethason ein verfügbares und erschwingliches Medikament gibt, das die Sterblichkeit von schweren COVID-19-Erkrankungen herabsetzt, findet weltweit große Beachtung. Einer von acht Todesfällen kann nach Studienerkenntnissen bei Patienten, die im Verlauf der Erkrankung Sauerstoff oder eine künstliche Beatmung benötigen, verhindert werden. Die WHO bezeichnet den Wirkstoff als "lebensrettenden wissenschaftlichen Durchbruch".

Dies zeigen die Ergebnisse der britischen RECOVERY-Studie, die jetzt in einer Presse­mitteilung vorgestellt wurden. Eine Publikation steht noch aus.

Die Sterberate sinkt um ein Drittel

Die Ergebnisse der an der Oxford-University durchgeführten groß angelegten britischen RECOVERY-Studie wurden jetzt vor der Veröffentlichung in einer Pressemittelung viorgestellt: Die Forscher um Peter Horby, Professor für neu auftretende Infektionskrankheiten an der Nuffield Department of Medicine, University of Oxford, testeten dafür bereits zugelassene Präparate zur Behandlung von COVID-19 mit mehr als 11.500 Patienten aus über 175 Kliniken im Land.

Der Wirkstoff Dexamethason wurde dabei 2.104 Patienten verabreicht - über zehn Tage lang einmal täglich 6 Milligramm, oral oder intravenös. Die Kontrollgruppe bestand aus 4.321 Patienten.

Bei beatmeten Patienten sank die Sterblichkeit um ein Drittel

Ohne den Wirkstoff war die Sterberate (28-Tage-Mortalität) am höchsten bei beatmeten Patienten (41 Prozent), mittelhoch bei Patienten, die nur Sauerstoff benötigten (25 Prozent), und am niedrigsten bei den Patienten, die keine respiratorische Intervention benötigten (13 Prozent).

Mit der Vergabe von Dexamethason nahm diese bei beatmeten Patienten um ein Drittel ab; bei Patienten, die nur  Sauerstoff erhielten, aber nicht künstlich beatmet wurden, um ein Fünftel. Bei den Patienten, die die keine Atemunterstützung erhielten, wurde keine Wirkung festgestellt.

Insgesamt reduzierte Dexamethason die 28-Tage-Mortalitätsrate um 17 Prozent, wobei ein hochsignifikanter Trend den größten Nutzen bei den Patienten zeigt, die beatmet werden müssen. 

"Dexamethason ist das erste Medikament, für das gezeigt werden konnte, dass es die Überlebenschancen bei COVID-19 verbessert", sagte Studienleiter Hornby. Aus seiner Sicht sollte das Medikament bei Patienten, die eine Sauerstoffbehandlung benötigen, jetzt Standardbehandlung werden: "Dexamethason ist preiswert, im Regal erhältlich und kann sofort eingesetzt werden, um weltweit Leben zu retten."

Zum Wirkstoff

Dexamethason besitzt antiallergische, antiphlogistische und membranstabilisierende Eigenschaften und wird gegen allergische und entzündliche Prozesse, vornehmlich der Gelenke und auch der Haut eingesetzt. Der Wirkstoff hat eine Wirkdauer von bis zu 48 Stunden und hemmt die Ausschüttung von Prostaglandinen, einem Botenstoff, der stark zur Ausbreitung der Entzündung beiträgt.

Dexamethason findet bei asthmatischen Atemwegserkrankungen, in der Dermatologie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie und Ophthalmologie Anwendung.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

31904383180091318009231800933189306 3189307 3180094
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare