Gesellschaft


Weltweite Suche nach einem Impfstoff gegen SARS-CoV-2

Wer wird der Erste?

Die Suche nach einem Impfstoff gegen SARS-CoV-2 weckt Hoffnungen – weltweit gibt es rund 170 Forschungsprojekte. Die Russen wollen die Ersten sein, Gesundheitsminister Spahn ist optimistisch, die WHO skeptisch.

mehr

Drostens Fahrplan für die zweite Welle

Vorsicht vor Superspreadern!

Virologe Christian Drosten von der Berliner Charité hat Pläne vorgelegt, wie Deutschland einen zweiten Lockdown verhindern könnte. Er rät zur Konzentration auf Cluster und das Führen eines Kontakt-Tagebuchs.

mehr

Nationale Akademie der Wissenschaft Leopoldina

Masken im Unterricht ab Klasse 5

Um einer erneuten Schulschließung vorzubeugen, stellen die Wissenschaftler der Leopoldina Empfehlungen für ein krisenresistentes Bildungssystem vor und empfiehlt Mund-Nasen-Schutz ab der 5. Klasse.

mehr

Akkreditierte Labore in der Medizin (ALM e.V.)

Bis zu 985.000 SARS-CoV-2-Tests pro Woche möglich

„Testen erscheint aktuell wie Aktionismus“, sagt Dr. Michael Müller von den Akkreditieren Laboren in der Medizin (ALM e.V.). Er fordert gezieltes Testen und rät zur Einhaltung der „AHA-Regel“.

mehr

Internationale kriminalpolizeiliche Organisation (INTERPOL)

"Alarmierende Cyberangriffe" auf Gesundheitsinfrastruktur

INTERPOL zufolge konzentrieren Cyberkriminelle ihre Angriffe seit Pandemiebeginn weniger auf Einzelpersonen, sondern mehr auf Regierungen und kritische Infrastrukturen. Dazu gehört auch der Gesundheitssektor.

mehr

Die Antwort auf die Frage, warum sich manche Menschen schwer und andere nur leicht mit dem neuartigen Coronavirus infizieren, könnte in der Teilimmunität durch eine Kreuzreaktivität liegen.

mehr

Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. (DDG)

DDG empfiehlt: Hände desinfizieren statt zu viel Waschen mit Seife

Zum Schulbeginn rät die DDG, Hände zu desinfizieren, anstatt sie häufig mit Seife zu waschen, da sonst die Hautbarriere beeinträchtigt wird und das Risiko für Handekzeme steigt.

mehr

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf Zahnmediziner aus? In einer anonymen Online-Befragung der Universitätsklinik in Kiel können Teilnehmer noch bis Mitte Oktober Angaben dazu machen.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)

Trauer um Dr. Karl-Ludwig Ackermann

Die DGI trauert um ihr langjähriges Vorstandsmitglied Dr. med. dent. Karl-Ludwig Ackermann, der am 31. Juli im Alter von 68 Jahren verstorben ist. Ackermann gehörte zu den Pionieren der Implantologie.

mehr

Im Juni kam ein internationales Forscherteam zu dem Schluss, dass die Blutgruppe Einfluss auf die Schwere einer COVID-19-Erkrankung hat. Neue Studien kommen zu anderen Ergebnissen.

mehr