Von Ägypten bis USA

So kümmern sich Eltern um die Zahngesundheit ihrer Kinder

Zum "World Oral Health Day" befragte die World Dental Federation (FDI) Eltern auf der ganzen Welt, wie sie sich um die Zahnhygiene ihrer Kinder kümmern. Ergebnis: Es bleibt noch viel zu tun.

Nur 13 Prozent der befragten Eltern wurden mit ihrem Kind vor seinem ersten Geburtstag beim Zahnarzt vorstellig. Phawat - Fotolia

Nur 13 Prozent aller Eltern mit Kindern im Alter von 18 Jahren oder jünger brachten ihr Kind vor dem ersten Geburtstag zu einem Zahnarzt, lautet das Ergebnis der Umfrage in zehn Ländern. Dies ist der empfohlene Termin für den ersten Zahnarztbesuch. Die meisten Eltern gingen mit ihrem Kind zum ersten Mal im Alter zwischen ein und drei Jahren (24 Prozent) oder im Alter zwischen vier und sechs Jahren (22 Prozent) zum Zahnarzt. 20 Prozent der Eltern hingegen berichteten, dass ihr Kind noch nie bei einem Zahnarzt gewesen sei.

"Es gibt Anlass zur Sorge, dass die meisten Kinder keine Zahnuntersuchung im empfohlenen Alter erhalten", sagt FDI-Präsidentin Dr. Kathryn Kell. "Gute Mundhygiene-Gewohnheiten beginnen früh. Wenn der erste Zahn des Kindes durchgebrochen ist, sollten Eltern einen Zahnarztbesuch zur Vorsorgemaßnahme machen, um das Risiko frühkindlicher Karies zu vermeiden. An diesem weltweiten Mundhygienetag wünschen wir uns, dass Menschen die Verbindung zwischen oraler Gesundheit und allgemeiner Gesundheit erkennen und verstehen, dass eins das andere beeinflusst. Das Wissen, wie man seinen Mund und seinen Körper in jedem Lebensalter schützt, trägt zu einer besseren Lebensqualität bei."

Ägypten: Häufigster Grund für den Zahnarztbesuch sind Schmerzen

Weitere Ergebnisse: 50 Prozent der Eltern fuhren mit ihrem Kind in die Zahnarztpraxis, um eine regelmäßige Zahnuntersuchung sicherzustellen. Dies war die häufigste Antwort in Großbritannien (82 Prozent), Schweden (77 Prozent), Argentinien (65 Prozent), Frankreich und USA (jeweils 63 Prozent), Australien (56 Prozent) und China (34 Prozent). Die häufigste Antwort für den Grund eines Zahnarztbesuchs in Ägypten, den Philippinen oder Marokko waren hingegen Schmerzen oder Beschwerden im Mund des Kindes. Diese wurde in 56, 43 bzw. 38 Prozent aller Fälle angegeben.

Weniger als die Hälfte (43 Prozent) aller Eltern gaben an, dass sie sich persönlich darum kümmern, dass sich die Kinder vor dem Schlafengehen die Zähne putzen. Die Umfrage zeigte auch, dass nur vier von zehn Eltern das Zähneputzen ihrer Kinder zweimal pro Tag kotrollieren.

Außerdem gaben 38 Prozent der Befragten an, dass sie zuckerhaltige Nahrungsmittel und Getränke bei der Ernährung ihrer Kinder einschränken, um orale Krankheiten zu vermeiden. Nur 26 Prozent berichteten, dass sie selbst die Zähne ihrer Kinder geputzt haben, sobald der erste Zahn durchgebrochen war, und nur 8 Prozent erwähnten, dass sie ihr Kind ermutigen, einen Mundschutz beim Sport zu tragen.

Der weltweite Mundhygienetag (World Oral Health Day) wurde von der FDI World Dental Federation eingeführt und wird jährlich am 20. März begangen, um das Bewusstsein für die Vorbeugung und Kontrolle von oralen Krankheiten weltweit zu stärken.

Die Umfrage wurde von dem britischen Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov durchgeführt. Die Befragung umfasste 11.552 Erwachsene, von denen 4.056 Eltern von Kindern im Alter von 18 Jahren und jünger waren. Die Umfrage wurde zwischen dem 30. Januar und dem 8. Februar 2018 online durchgeführt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für alle Erwachsenen der einzelnen Länder über 18 Jahre.

16719901669955166995116699521671991 1671992 1669953
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare