Gesellschaft


Drei Standard-Laborwerte und zwei Patientendaten genügen

Rechenmodell prognostiziert COVID-Verlauf

Wie hoch ist das Sterberisiko eines frisch hospitalisierten Patienten? Österreichische Wissenschaftler haben ein Modell entwickelt, den Wert anhand einfacher Laborwerte zu errechnen.

mehr

Studie des Tropen­instituts der Universität in São Paulo

Neue Mutation verhindert Herdenimmunität in Manaus

Nach einer Infektionsrate von 76 Prozent hätte in Manaus eigentlich eine Herdenimmunität entstehen müssen, aber das ist nicht passiert. Können Mutationen für das erneute Ausbruchsgeschehen verantwortlich sein?

mehr

In der Corona-Pandemie geht die Schere bei den Krankschreibungen immer weiter auseinander. So trifft die zweite Welle Ältere besonders hart, während bei der ersten Welle die Verläufe ähnlich aussahen.

mehr

Aufarbeitung der NS-Geschichte

Herbert-Lewin-Preis: Ausschreibung startet

Die Ausschreibung für den Herbert-Lewin-Preis 2021 hat begonnen. Mit dem Forschungspreis werden wissenschaftliche Arbeiten über die Aufarbeitung der Geschichte von Ärztinnen und Ärzten in der NS-Zeit prämiert.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

+++ Ansteckungen im Flugzeug nachgewiesen +++ Immer mehr psychische Probleme in der Krise +++ Diabetes erhöht Wahrscheinlichkeit für schweren COVID-Verlauf +++ RKI: Ende 2021 Kontrolle zurück +++

mehr

Bis zu einer 1:2 Verdünnung wirkt Mundwasser mit Povidon-Iod (PVP-I) innerhalb von 15 Sekunden viruzid gegen SARS-CoV-2. Das zeigt eine Studie - die Autoren geben explizit Empfehlungen für Zahnarztpraxen.

mehr

Die Länder im Überblick

Wie Europa gegen die Pandemie kämpft

Die Lage spitzt sich weiter zu: Die Infektionszahlen steigen rasant und bringen in vielen Staaten immer härtere Maßnahmen mit sich. Wie die europäischen Länder damit umgehen, lesen Sie hier.

mehr

Zu möglichen Risiken der Corona-Impfung

PEI hat keine Sicherheitsbedenken

Stand Donnerstag sind rund 850.000 Menschen in Deutschland gegen Corona geimpft worden. Derzeit gibt es keine Anzeichen für ein erhöhtes Risiko von Nebenwirkungen, meldet das Paul-Ehrlich-Institut (PEI).

mehr

Könnte SARS-CoV-2 im Laufe der Zeit zu einem endemischen Erreger entwickeln und harmlosere Erkrankungen wie Erkältungen auslösen, wie es bei den vier weltweit verbreiteten anderen Coronaviren der Fall ist?

mehr

In Bayern sind FFP-2 Masken ab Montag in der Öffentlichkeit Pflicht. Wie sie schützen und worauf Anwender achten sollten, wenn sie die Einwegprodukte wiederverwenden wollen, untersuchten Münsteraner Forscher.

mehr