Nachrichten


Die Informationsstelle für Kariesprophylaxe (IfK) unterstützt Patientenaufklärung mit aktualisiertem Informationsmaterial. Zahnarztpraxen erhalten bis zu 200 Exemplare kostenfrei.

mehr

Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi)

Antibiotika-Verordnungen niedergelassener Ärzte gehen deutlich zurück

Niedergelassene Ärzte haben in den letzten Jahren wesentlich weniger Antibiotika verordnet. Das zeigt die Versorgungsatlas-Studie des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi).

mehr

Edeka und Netto markieren Eigenmarken

Nährwertkennzeichnung geht in den Praxistest

Bei der Diskussion um das richtige Modell einer Nährwertkennzeichnung gehen die Handelsmarken Edeka und Netto in die Offensive: ab Ende August werden 16 Artikel mit den drei meistdiskutierten Logos versehen.

mehr

Mit der Forderung nach Bürokratieabbau stehen die zahnärztlichen Körperschaften nicht allein. Auch in der Wirtschaft rumort es. Das zeigt eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) in Bonn.

mehr

Die CompuGroup Medical Deutschland (CGM) hat ein neues Produkt für die Telematikinfrastruktur, den eHealth-Konnektor, für die Zulassung bei der gematik eingereicht.

mehr

Interessant für alle Praxisinhaber, die für einen potenziellen Mitarbeiter Probetage anbieten: ist diese als Tätigkeit von wirtschaftlichem Wert anzusehen, fällt sie unter den Unfallschutz, so das BSG.

mehr

Vertretung in Kammern und KZVen

Diese Frauen sind die Spitze!

Insgesamt 39 Frauen sind im Vorstand der KZVen und Kammern vertreten. Ihre Namen, Zuständigkeiten und Biografien finden Sie hier!

mehr

KZBV und GKV-SV stellen ersten gemeinsamen Evaluationsbericht vor

Kooperationsverträge sind ein Erfolgsmodell für Pflegeheime

Kooperationen von Zahnärzten mit Pflegeeinrichtungen sind ein Erfolgsmodell für die Verbesserung der Mundgesundheit von gesetzlich versicherten Patienten in Heimen, zeigt der erste Evaluationsbericht.

mehr

Ein hochwertiges Lehrbuch mit aktuellem Wissen kostenfrei? Das ist jetzt online bei der Universitätsbibliothek der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erschienen.

mehr

Interkulturelles Fortbildungskonzept in Nordrhein

Für mehr kultursensible Kompetenz

InterKultKom – so heißt ein neues Projekt in Nordrhein, das eine kultursensible und interprofessionelle Gesundheitsversorgung fördern soll. Es richtet sich an Ärzte, Zahnärzte, Pflegeberufe, ZMF und ZFA.

mehr