Zahnmedizin


Diese Kasuistik stellt die Therapie einer Eruptionsstörung der oberen Schneidezähne dar. Das Mädchen hatte zwei überzählige Zähne - insofern wurden kieferorthopädische und chirurgische Behandlung kombiniert.

mehr

Zahnlose Patienten mit koronaren Herzerkrankungen haben ein fast doppelt so hohes Sterberisiko gegenüber Erkrankten, die noch alle ihre eigenen Zähne besitzen. Das ist das Ergebnis einer Studie aus Schweden.

mehr

Eine Studie hat Unterschiede in der biochemischen Zusammensetzung des Speichels bei gesunden jungen Erwachsenen festgestellt. Merkmale wie Flussrate, Proteingehalt und pH-Wert hängen auch vom Geschlecht ab.

mehr

Erstmals wurde auf Basis der Regularien der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften eine S2k-Leitlinie zu den Verfahren der instrumentellen Funktionsanalyse entwickelt.

mehr

Zum wahrscheinlich größten gemeinsamen Zähneputzen der Welt trafen sich Freitag 17.505 indische Schüler in Bangalore. Ihr Ziel: ein Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde!

mehr

Unverblockte Kurzimplantate sind hinsichtlich des Knochenerhalts erfolgsversprechend. Aus technischer Sicht steht der Knochenschwund um das Kieferknochenniveau auch in Zusammenhang mit dem Implantatdesign.

mehr

Bei manchen Krebsarten ist es sinnvoll, bei der Diagnosestellung auch den Wächter- oder Sentinellymphknoten zu untersuchen. Dies gilt offenbar auch für Mundhöhlenkrebs.

mehr

Ein neues Informationsblatt von BZÄK, KZBV und Verbänden aus dem Pflegebereich informiert über die aufsuchende zahnärztliche Versorgung für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung.

mehr

Das AQUA-Institut hat den Abschlussbericht für ein QS-Verfahren zu Antibiotika bei Zahnbehandlungen vorgelegt. Es ist das erste Verfahren der externen Qualitätssicherung für den zahnärztlichen Bereich.

mehr

Bei dieser Prothese ist rätselhaft, wie sie überhaupt eingegliedert werden konnte. Fest steht nur: Sie stammt aus Russland. Die Zahnärzte Dr. Dan-Liviu und Dr.-medic stom. Vivian-Zeno Tite schildern den Fall.

mehr