Nachrichten


Der FVDZ kritisiert die Pläne Sachsen-Anhalts, das Universitätsklinikum in Halle-Wittenberg zu schließen und damit auch das Aus für die einzige zahnmedizinische Ausbildungsstätte im Land zu besiegeln.

mehr

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will nach der Geburt seines ersten Kindes eine politische Auszeit nehmen. Warum er statt vorbildlichen sieben Monaten nur drei Wochen nimmt.

mehr

Zehn Jahre nach der Sars-Epidemie mit mehr als 800 Toten hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor Risiken durch neue Viren gewarnt.

mehr

Die Eltern haben noch einen Schulranzen, kleine Armreifen und ein Foto - ihre Kinder sind verschwunden. In Indien machen professionelle Banden Jagd auf Jungen und Mädchen. Die Polizei spricht von Ausreißern.

mehr

Die Grünen im Bundestag verlangen mehr Therapiemöglichkeiten für Folteropfer aus anderen Ländern in Deutschland.

mehr

Die Gendermedizin macht auch bei der Diabetologie nicht halt: Männer und Frauen sollten auch bei diesen Erkrankungen unterschiedlich therapiert werden.

mehr

Bei der Frage, wie sich Lebewesen zu Individuen entwickeln, können Hirnzellenforscher aus Dresden erste Ergebnisse liefern.

mehr

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat einen Persönlichkeits- und Eignungstest für das Medizinstudium gefordert. Er kritisierte, das Auswahlverfahren laufe derzeit allein nach der Abiturnote

mehr

Die KZBV hat ihren neuen Leitfaden "Schnittstellen zwischen Bema und GOZ - Vereinbarungen privatzahnärztlicher Leistungen mit Versicherten der GKV“ jetzt an die Praxen verschickt.

mehr

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) von Krankenkassen, Ärzten und Kliniken beschloss am Donnerstag in Berlin neue Regeln für die verpflichtenden Qualitätsberichte der Kliniken.

mehr