Nachricht

Mädchen findet 560.000 Jahre alten Schneidezahn

Die südfranzösische Höhle von Arago im Tautavel ist ein Mekka für Archäologen. Jetzt fand eine 16-Jährige dort einen 560.000 Jahre alten Schneidezahn. Eine paläontologische Sensation!

Die beiden Entdecker: Valentin Loescher und Camille Jacquey zeigen in der Höhle von Arago ihr Fundstück. picture alliance

Schätzungsweise 560.000 Jahre alt: der Schneidezahn aus der Nähe von Tautavel. picture alliance

Die französische Hobby-Archäologin und freiwillige Ausgrabungshelferin Camille Jacquey fand den Zahn bei der gemeinsamen Arbeit mit ihrem Kollegen Valentin Loescher in der berühmten Ausgrabungsstätte im südfranzösischen Tautavel. Die Paläontologin Amélie Viallet bewertete dies gegenüber der Nachrichtenagentur AFP als einen "bedeutenden Fund", schließlich seien in Europa nur sehr wenige menschliche Fossilien aus dieser Zeit entdeckt worden.

Der Zahn: älter als der Tautavel-Mensch

"Bei Grabungen wurde der Zahn eines Erwachsenen - der Schneidezahn eines Mannes oder einer Frau - in einer Schicht Erdreich gefunden, von der wir wissen, dass sie zwischen 580.000 und 550.000 Jahre alt ist", wird Viallet von verschiedenen Medien zitiert. Der Zahn sei damit rund 100.000 Jahre älter als der sogenannte Tautavel-Mensch, dessen Überreste in der Region gefunden worden waren und der vor rund 450.000 Jahren lebte.

Dental-Anthropologe Prof. Kurt W. Alt relativiert den Stellenwert des Funds ein wenig. "Jeder alte archäologische Menschenfund über 10.000 Jahre erregt Aussehen in der Presse und in der Fachwelt. So auch im vorliegenden Fall", schreibt er auf Anfrage der zm.

Einschränkend sei jedoch zu bemerken, dass es sich bei der neuen Datierung um eine indirekte Schätzung handele, da nicht der Fund selbst, sondern die Schicht, in der der neue Zahn gefunden wurde, zwischen 580.000 und 550.000 Jahre alt ist. "Hier muss man vielleicht leichte Einschränkungen bei dem Befund machen. Geologische Schichten weisen gelegentlich Störungen auf, so dass eine gewisse Unsicherheit bezüglich des Alters bleibt", stellt Alt klar.

Ein kleines Mosaik in der Menschheitsgeschichte

"Für das Mädchen, das den Fund gemacht hat, ist und war das aber sicher eine Sensation und ein großartiger persönlicher Erfolg", betont er. Auch wenn der Fund an der Entwicklungsgeschichte des Menschen nichts ändern werde. "Allenfalls kann man sagen, dass in Tautavel bereits etwas früher Menschen siedelten, als bisher angenommen", erklärt Alt. "Europa wurde schon sehr früh besiedelt und die ältesten menschlichen Funde in Westeuropa (Spanien) reichen weiter als eine Million Jahre zurück. Die paläolithische Bevölkerungsdichte war sehr gering und daher gelingen nur selten menschliche Funde wie sie nun zum wiederholten Mal in Tautavel gemacht wurden. Es ist ein kleines Mosaik in der Menschheitsgeschichte dazu gekommen."

35239523501202350119935012003523953 3523954 3501201
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen