Nachrichten


Viele Kliniken haben Organisation und Arbeitsteilung verändert - nicht immer mit Verbesserungen für Beschäftigte und Patienten, klagt die Hans-Böckler-Stiftung. Seit 1990 seien 50.000 Stellen gestrichen worden.

mehr

Der derzeitige Ebola-Ausbruch ist bei weitem größer als alle früheren. Nun haben Forscher Veränderungen des Virenerbguts im Laufe der Epidemie nachgewiesen.

mehr

Obwohl die Erwerbsbevölkerung über 50 Jahre 2013 nicht einmal ein Drittel der Belegschaften ausmachte, führten deren Fehlzeiten zu rund 46 Prozent der ausgefallenen Bruttowertschöpfung.

mehr

Eine Private Krankenversicherung ab 59 Euro monatlich? Der Verband der Privaten Krankenversicherungen warnt vor großen Versprechen im Internet und geht gegen irreführende Billigangebote vor.

mehr

Überraschend schnell haben sich Kassen und Ärzteschaft geeinigt: Für die rund 162.000 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten soll es ab kommenden Jahr 800 Millionen Euro mehr Honorar geben.

mehr

Jeder Zahnmedizinstudent muss einen Notfallkurs absolvieren, das ist für manchen Zahnarzt lange her. Darum zeigt Prof. Dr. Dr. Thomas Kreusch, wie ein peripherer Venenkatheter richtig gelegt wird.

mehr

Die Außenstände der gesetzlichen Krankenkassen wachsen nach einem Zeitungsbericht weiter - trotz gesetzlicher Bemühungen, die hohen Beitragsschulden abzubauen.

mehr

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat im ersten Halbjahr 2014 einen Jahresüberschuss in Höhe von 24,9 Mio. Euro erwirtschaftet - und damit das Vorjahresniveau übertroffen.

mehr

Nehmen Beschäftigte Edelmetall aus der Krematoriumsasche, kann der Arbeitgeber die Herausgabe, oder, wenn diese wegen Verkaufs unmöglich ist, Schadensersatz verlangen. So urteilte das Bundesarbeitsgericht.

mehr

Die KZBV äußert sich zum BILD-Bericht über angebliche Kassen-Pläne, Qualitätsberichte und Rankings für niedergelassene Heilberufe einzuführen.

mehr