Nachricht

Wer haftet für angestellte Zahnärzte?

Angenommen einem angestellten Zahnarzt unterläuft ein Behandlungsfehler - hat der Praxisinhaber als Arbeitgeber unter Fürsorgeaspekten seinen Arbeitnehmer von der Haftung freizustellen und für dessen Fehler einzustehen?

MK-Foto Fotolia

Die Bundeszahnärztekammer weist darauf hin, dass bei schuldhaften Fehlern durch angestellte Zahnärzte folgendes zu beachten ist:

  • Zunächst gibt es eine Haftung aus dem Behandlungsvertrag mit dem Patienten. Der Behandlungsvertrag wird nur mit dem Praxisinhaber geschlossen, auch wenn der angestellte Zahnarzt behandelt. Der Inhaber muss sich das fehlerhafte Verhalten seines Angestellten zurechnen lassen und haftet gegenüber dem Patienten voll.
  • Eine Rückgriffsmöglichkeit des Praxisinhabers gegenüber dem angestellten Zahnarzt besteht in der Regel nach den Grundsätzen der Arbeitnehmerhaftung. Ob und wenn ja, wie hoch ein Rückgriff möglich ist, hängt vom Einzelfall ab. Häufige Kriterien sind hier: Verschuldensgrad oder Kenntnisse und Fähigkeiten des angestellten Zahnarztes.  
  • Davon zu unterschieden ist die Haftung aus Delikt, also die Haftung aus der Handlung selbst. Hier können beide, Praxisinhaber und angestellter Zahnarzt, jeweils voll haften. Der angestellte Zahnarzt haftet, weil er fehler- und schuldhaft behandelt hat und das fehlerhafte Behandeln eine Körperverletzung darstellt. Der Praxisinhaber haftet möglicherweise ebenso aus Delikt; er kann sich nur leicht „enthaften“, nämlich regelmäßig dann, wenn er den angestellten Zahnarzt sorgfältig ausgewählt, kontrolliert und angewiesen hat.
  • Der angestellte Zahnarzt hat möglicherweise einen Freistellungsanspruch gegenüber dem Praxisinhaber, da die Tätigkeit betrieblich veranlasst gewesen ist. Auch hier hängt das ob vom Einzelfall ab.
  • Beim MVZ verhält es sich genauso, nur dass der Behandlungsvertrag mit dem MVZ als „Praxisinhaber“ geschlossen wird.



Alle Beiträge aus dem Adventskalender

Mitarbeiter am Telefon prägen das akustische Erscheinungsbild einer Praxis, sagen Kommunikationsexperten. Damit lassen sich Patientenbeziehungen pflegen - oder kaputt machen. Ein erster positiver Eindruck prägt sich ein - ein negativer auch.

Hier geht's zum Artikel

In Deutschland wird laut Statistik jede zweite Ehe geschieden. Sollte es Sie als Zahnarzt/Zahnärztin treffen, dann heißt hier die Frage: Was passiert mit der Praxis?

Hier geht's zum Artikel

Wenn im gleichen Haus eine weitere Zahnarztpraxis eröffnet, hat man als Zahnarzt keinen Konkurrenzschutz - außer dies ist im Mietvertrag explizit formuliert.

Hier geht's zum Artikel

Die wenigsten Patienten kommen gern zum Zahnarzt. Einige davon überfällt jedoch eine regelrechte Phobie, wenn sie nur an Bohrgeräusche denken. Die richtige Musik lenkt ab.

Hier geht's zum Artikel

Seit Juni 2016 gilt das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen. Der neu aufgenommene § 299a im Strafgesetzbuch stellt für Zahnärzte nun das Fordern, Sich-Versprechen-Lassen oder Annehmen eines Vorteils unter Strafe.

Hier geht's zum Artikel

Sie denken, Sie wissen, wie man eine E-Mail schreibt? Davon gehen wir auch aus. Und doch gibt es hier noch ein paar Tipps, die im Praxisalltag helfen können.

Hier geht's zum Artikel

Eine längere Krankheit oder die Elternzeit: Praxen haben bisweilen Zeiten, in denen es personell eng wird. Worauf ist bei Zeitverträgen zu achten?

Hier geht's zum Artikel

Wer in der Zahnarztpraxis arbeitet, kommt auch mit Speichel, Eiter oder Blut in Berührung – daher gelten spezielle Anforderungen, wie man die Arbeitskleidung ordnungsgemäß wäscht.

Hier geht's zum Artikel

Immer häufiger bewerten Patienten ihre Zahnärzte und deren Behandlungen im Internet. Was muss man hier als Praxisinhaber hinnehmen?

Hier geht's zum Artikel

Ab Januar 2017 steigt der Mindestlohn um 34 Cent pro Zeitstunde. Fragen und Antworten zum Thema liefert eine Broschüre des Arbeitsministeriums.

Hier geht's zum Artikel

Lob bekommt und verteilt jeder gern. Aber was, wenn man als Praxisinhaber einem Mitarbeiter ein negatives Feedback geben muss? Unternehmenscoach Christina Seitter gibt Tipps, auf was man achten sollte.

Hier geht's zum Artikel

Wie kann man aus zufriedenen Patienten begeisterte machen? Praxisberaterin Christa Maurer gibt Tipps, für einen außergewöhnlichen Service.

Hier geht's zum Artikel

Das Jahr nähert sich dem Ende – und Ihre Mitarbeiter haben noch Resturlaub? Das sollten Sie als Praxisinhaber beachten:

Hier geht's zum Artikel

Die Behandlung ist abgeschlossen, das Honorar ist zu begleichen. Doch was kann man als Praxisinhaber tun, wenn sich Kostenträger weigern, das gesamte Honorar zu begleichen?

Hier geht's zum Artikel

Brückentage sind für die Urlaubs- und Schließzeitenplanung einer Praxis häufig entscheidend. Und nächstes Jahr gibt es sogar einen Feiertag mehr.

Hier geht's zum Artikel

Patienten suchen vermehrt im Internet nach (zahn-)medizinischen Informationen. Auf welche Seiten Sie Ihre Patienten hinweisen sollten, damit sie nicht unseriösem Halbwissen erliegen.

Hier geht's zum Artikel


Angenommen einem angestellten Zahnarzt unterläuft ein Behandlungsfehler - hat der Praxisinhaber als Arbeitgeber unter Fürsorgeaspekten seinen Arbeitnehmer von der Haftung freizustellen und für dessen Fehler einzustehen?

Hier geht's zum Artikel

Kommt der Notfall in den Abendstunden sind Überstunden kaum zu vermeiden. Ein anschließendes "Dankeschön" an die helfenden Mitarbeiter reicht jedoch nicht aus. Für die Entlohnung der Mehrarbeit gibt es klare gesetzliche Regeln.

Hier geht's zum Artikel

Wer früher Patienten werben wollte, der vertraute auf die Mund-zu-Mund-Propaganda. Heute läuft das Empfehlungsmarketing vielfach übers Internet.

Hier geht's zum Artikel

Schnee und Eis im Winter – für Hauseigentümer ist Räumen und Streuen vor der Haustür Pflicht. Sind Ihre Praxisräume gemietet, sollten Sie sich jedoch nicht auf andere verlassen.

Hier geht's zum Artikel

Noch drei Tage bis Weihnachten. Höchste Eisenbahn, Ihrem Team für die geleistete Arbeit zu danken.

Hier geht's zum Artikel

Datenschutz und Datensicherheit - Begriffe, die mittlerweile wohl omnipräsent ist. Und trotzdem sind viele verunsichert, wenn es um die Handhabung im Alltag geht. Unsere Tipps für Sie.

Hier geht's zum Artikel

Daddeln kann gesund sein. Nämlich dann, wenn Patienten im Wartezimmer mit dem Tablet lesen, statt in abgegriffenen Zeitschriften. Denn diese kann man am Abend desinfizieren.

Hier geht's zum Artikel

Frohes Fest! Und unser letzter Tipp für Sie: Haben Sie schon mal an Geschenkgutscheine gedacht, die Patienten erwerben können?

Hier geht's zum Artikel


16942631690193169016716901681692330 1692331 1690169
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare