Politik


Bei seinem ersten großen Auftritt machte Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) gleich ein großes Versprechen: Er will ein neues Qualitätsinstitut gründen.

mehr

Seit drei Monaten können Amerikaner sich in den USA für die staatliche Krankenversicherung registrieren lassen. Doch gerade junge und gesunde Menschen machen davon keinen Gebrauch.

mehr

Griechenland hat seit 1. Januar für ein halbes Jahr den Ratsvorsitz in der Europäischen Union übernommen. Das am Boden liegende Land will das Wirtschaftswachstum und die Beschäftigung in der EU ankurbeln.

mehr

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will Kassenpatienten rascher zu einem Termin beim Facharzt verhelfen. Auch gesetzlich versicherte Patienten müssten "zeitnah einen Facharzttermin bekommen".

mehr

Kanzlerin Merkel hat ihn angekündigt - den seit Jahren diskutierten neuen Pflegebegriff. Hunderttausende sollen von mehr Leistungen, mehr Pflege profitieren. Nun wollen Verbände und Kassen Taten sehen.

mehr

Der bisherige nordrhein-westfälische CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann ist zum neuen Patientenbeauftragten und Pflege-Bevollmächtigten berufen worden, teilte das Bundesgesundheitsministerium gestern mit.

mehr

Lutz Stroppe hat heute sein neues Amt als beamteter Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium angetreten. Er folgt damit auf den bisherigen Staatssekretär Thomas Ilka.

mehr

Ausländische Mediziner, die in Nordrhein-Westfalen arbeiten wollen, müssen

den Pflicht-Deutschtest künftig bei einer der Ärzte- und Zahnärztekammern ablegen.

mehr

In seinem ersten großen Interview als neuer Gesundheitsminister macht sich Hermann Gröhe für eine Zulassungsvereinfachung zum Medizinstudium stark. Bedingung: Die Bewerber müssen Landarzt werden.

mehr

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will die Sterbehilfe in Deutschland gesetzlich neu regeln.

mehr