Im vorliegendem Beispielfall erlitt der Patient ein komplexes Mittelgesichtstrauma. Dieses wurde notfallmäßig primärrekonstruiert. Der Primärversorgung nachgeordnet erfolgte im weiteren Verlauf eine kombiniert

mehr

Gendiagnostikgesetz

Neue Regeln für Gentests

Das neue Gendiagnostikgesetz (GenDG) ist zum 1. Februar 2010 in Kraft getreten. Damit gibt es in Deutschland umfassende rechtliche Regelungen für genetische Untersuchungen am Menschen.

mehr

Peter Sawicki, Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), muss gehen. Vorstand und Stiftungsrat entschieden einstimmig, den Ende August auslaufenden Vertrag nicht zu

mehr

Das seit Jahren etablierte und in Fachkreisen bekannte Medizinhistorische Kolloquium „Medizin und Judentum“ der Universität Dresden fand anlässlich seines zehnten Jubiläums erstmals in Istanbul statt. Diese

mehr

Seltene Tumoren im Kopf-Hals-Bereich

Maligner peripherer Nervenscheidentumor

Seltene Tumoren im Kopf-Hals-Bereich Stefan Legal, Katharina Zeitler, Ulrich Wahlmann, Martin Gosau Ein 73-jähriger Mann wurde wegen eines am Kinn befindlichen Tumors mit der Bitte um Übernahme der weiteren

mehr

Seit 1. Januar 2010 verpflichtet ein neues Gesetz die Bankberater dazu, Gespräche mit den Kunden schriftlich festzuhalten. Produktbeschreibungen sowie Risikoeinschätzungen gibt es jetzt schwarz auf weiß. Doch

mehr

11. Int. Symposium „Zahnärztliche Identifizierung“

Wissensaustausch nationaler und internationaler Experten

Bereits zum 11. Mal fand an der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München das Internationale Symposium „Zahnärztliche Identifizierung“ statt. Die diesjährigen Teilnehmer – Kriminalbeamtinnen und -beamte,

mehr

Anlagestrategien zur Altersabsicherung

Überprüfung angesagt

Die Auswirkungen der Finanzkrise sind mannigfaltig. Sie zwingt auch Zahnärzte dazu, über ihre Anlagestrategien nachzudenken. Auch, wenn die Anlagen erst zu späterer Zeit benötigt werden sollten.

mehr

Editorial

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, klagt der heutige akademische Nachwuchs, dass die Situation an den Hochschulen „unaushaltbar“ ist, kontert manch arrivierter Absolvent mit dem Allerweltsspruch, dass jede Zeit ihre

mehr

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat mit einer sehr offensiv und transparent nach außen vertretenen Entscheidung bewiesen, dass er den Entschluss,

mehr