Neues Gesetz in Arbeit

Krankschreibung per Videosprechstunde soll dauerhaft möglich werden

Arbeitnehmer sollen dauerhaft die Möglichkeit erhalten, sich in bestimmten Fällen ausschließlich per Videosprechstunde krankschreiben zu lassen. Das sieht ein neuer Gesetzesentwurf vor, der jetzt vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) auf den Weg gebracht wurde.

Bei einfachen Erkrankungsfällen und zur Vermeidung von Infektionen soll es künftig möglich sein, eine AU im Rahmen der Videosprechstunde auch im Rahmen einer ausschließlichen Fernbehandlung auszustellen. Adobe Stock_Tobias Arhelger

Das BMG hat den Referentenentwurf zum Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege (DVPMG) vorgelegt. Ein wichtiger Punkt von vielen: die dauerhafte Möglichkeit, sich nach einer Videosprechstunde mit dem Arzt krankschreiben zu lassen. Zudem sollen Videosprechstunden auch für Heilmittelerbringer und Hebammen ermöglicht werden.

„Insbesondere bei einfach gelagerten Erkrankungsfällen und zur Vermeidung von Infektionen über Wartezimmer sollte die Feststellung von Arbeitsunfähigkeit im Rahmen der Videosprechstunde auch im Rahmen einer ausschließlichen Fernbehandlung erfolgen können“, heißt es in dem Gesetzesentwurf wörtlich.

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) soll daher beauftragt werden, die AU-Richtlinie anzupassen und eine Feststellung der Arbeitsunfähigkeit in geeigneten Fällen auch im Rahmen der ausschließlichen Fernbehandlung ohne vorherige Präsenzbehandlung ermöglichen. Die Vermittlung von Vor-Ort-Arztterminen soll um die Vermittlung telemedizinischer Leistungen ergänzt werden, so dass Versicherte ein Angebot aus einer Hand erhalten.

In dem Referentenentwurf ist eine Vielzahl weiterer Regelungen vorgesehen. So werden mit den Heil- und Hilfsmittelerbringern, Erbringern von Soziotherapie sowie von Leistungen in zahntechnischen Laboren weitere Gesundheitsberufe an die Telematikinfrastruktur (TI) angebunden.

Zu weiteren geplanten Regelungen gehören: die TI anwendungsfreundlicher zu gestalten und Nutzungsmöglichkeiten zu erweitern, das E-Rezept und elektronische Patientenakte weiterzuentwickeln.  Versicherte sollen über ihre ePA und das elektronische Rezept Informationen direkt auf dem Nationalen Gesundheitsportal des BMG abrufen können.

Die Stellungnahmefrist zum Referentenentwurf läuft bis zum 7. Dezember 2020.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

37215933691105369110636911073721594 3721595 3691108
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare