Investoren im Dentalmarkt

Private Equity in der Zahnmedizin: So reagiert die Branche auf das TSVG

Von "eine Kompromisslösung" bis "Für ein lohnendes Geschäft sind diese Schwellenwerte wohl zu niedrig". Die Reaktionen der Private-Equity-Investoren und ihrer Anwälte auf das neue Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sind unterschiedlich.

"Zahnärztliche MVZ sind profitabel, relativ sicher und haben stabile Cashflows." Aber: Für ein lohnendes Private-Equity-Geschäft sind die Quoten wohl zu niedrig. Adobe Stock_ Olivier Le Moal

Sven Oleownik zum Beispiel, Deutschlandchef des belgischen Private-Equity-Investors Gimv, hält das Gesetz für eine Kompromisslösung. Aus seiner Sicht passen die Branche und Private Equity gut zusammen: "Die wirtschaftliche Logik, den fragmentierten Zahnarztmarkt zu konsolidieren, ist unbestritten, und es gibt weiterhin eine Vielzahl von Ärzten, die altersbedingt eine Nachfolgelösung für ihre Praxen suchen", sagte er dem Wirtschaftsportal finance-magazin.de, das führende Private-Equity-Manager zum TSVG und seiner Wirkung befragte.

Dagegen ist Private-Equity-Anwalt Bernd Egbers von der Kanzlei Ashurst sicher, dass gerade die Quotenregelung die den Marktanteil in Ballungszentren auf 10 Prozent beschränkt, Private-Equity-Investoren trifft: "Um ein lohnendes Private-Equity-Geschäft aufzuziehen, sind diese Schwellenwerte wohl zu niedrig", erklärte er auf finance-magazin.de  Da sich die Grenzwerte auf den Versorgungsgrad der Planungsbereiche beziehen, welcher von den betreffenden KZVen veröffentlicht werden muss, sieht der Anwalt darin außerdem einen "erheblichen Unsicherheitsfaktor". 

Für bestehende MVZ gelte jedoch Bestandschutz: "Laufende Investments sind also sicher", ist er überzeugt. Außerdem sei es weiterhin möglich, über Krankenhäuser zahnärztliche MVZ zu gründen. [Siehe Castik, eine 2014 gegründete europäische Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Luxemburg, die vor Kurzem die Zahnklinikkette Alldent kaufte - mithilfe der Stenum Ortho Gmbh, einer Fachklinik für Orthopädie.]

Egbers geht allerdings davon aus, dass Investoren die bereits gekauften MVZ durch das Geset länger halten werden. Auf die Preise hingegen hätten die Einschränkungen wenig Einfluss. Egbers: "Zahnärztliche MVZ sind profitabel, relativ sicher und haben stabile Cashflows." Mit einer Preisexplosion sei in der nächsten Zeit aber natürlich nicht mehr zu rechnen.

15104651503375150337615033771509922 1509923 1503380
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare