Erste Auszahlungen erst nach dem 14. April

Soforthilfe: Die ersten Bankenserver brechen zusammen

Das Geld für staatliche Soforthilfe ist da, jetzt muss es nur noch verteilt werden – und schon fangen die Probleme an: Wegen des Ansturms auf die Webseiten brachen heute die ersten Server zusammen.

Viele Zahnarztpraxen brauchen derzeit finanzielle Unterstützung, die zum Teil vom Staat kommen kann. Bargeld_Adobe Stock_vegefox.com_ps

Die Berliner Investitionsbank IBB schaltete ihren Service für Anträge auf Geld aus Zuschussprogrammen von Bund und Land Berlin um 12 Uhr frei. Je nach Betriebsgröße soll es bis zu 15.000 Euro Soforthilfe geben. Kurz nach 12 Uhr ging nichts mehr, die Bank teilte mit, dass die IT-Infrastruktur bisher nicht auf eine so große Zahl von Zugriffen ausgelegt gewesen sei. Das Unternehmen versicherte, mit Hochdruck daran zu arbeiten, das Problem zu beheben und rät Kunden, es an den Tagesrandzeiten neuerlich zu versuchen.

Für Zahnarztpraxen sind KfW-Mittel und Länderhilfen interessant

Schnell und einfache Hilfe für Unternehmen – das war der vielfach geäußerte Wunsch aus politischen Kreisen. Ob sich dieser Plan erfüllt, werden die nächsten Wochen zeigen. Bei der IBB brauchen Antragsteller folgende Unterlagen: Namen, Anschrift und Rechtsform der Firma, ein Ausweisdokument, Steuer-ID und Bankverbindung.

Die Deutsche Ärzte- und Apothekerbank informiert: „Anspruch hat jeder, der bedingt durch die Corona-Krise vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten geraten ist. Das kann zum Beispiel durch den Patientenrückgang oder Einschränkungen durch fehlendes Schutzmaterial erfolgen. Für kleine Unternehmen wie Zahnarztpraxen sind vor allem die KfW-Mittel und die Soforthilfen der Länder interessant.“

Pressereferentin Anita Widera erklärt: „Der Kredithöchstbetrag seitens der KfW beträgt 25 Prozent des Jahresumsatzes 2019 oder der aktuelle Liquiditätsbedarf des antragstellenden Unternehmens für die nächsten 18 Monate oder das Doppelte der Lohnkosten des Unternehmens im Jahre 2019.“

Erste Auszahlungen der KfW erfolgen nach dem 14. April 

So kommen Zahnarztpraxen an die Hilfe: „Der KfW-Kredit muss über die Hausbank beantragt werden, für die apoBank-Kunden ist der Aufwand deutlich kleiner, weil viele Unterlagen vorliegen, ansonsten werden Standardunterlagen für einen Kreditantrag verlangt, dazu gehört Vermögensübersicht, Jahresabschluss oder betriebswirtschaftliche Auswertung (BAW) und Steuerbescheid“, erläutert Widera. Wer auf ganz schnelle Hilfe hofft, könnte jedoch enttäuscht werden: „Erste Auszahlungen seitens der KfW werden erst nach dem 14. April erfolgen“, so Widera.

Die KfW rät aktuell auf ihrer Website: „Sofern Sie bis zum 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten waren, können Sie ab sofort bei Ihrer Bank oder Sparkasse einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel beantragen. Jeder Antrag wird mit Hochdruck bearbeitet, um Ihnen so schnell wie möglich zu helfen.“ Eine direkte Antragstellung für finanzielle Unterstützung aus dem KfW-Sonderprogramm ist bei der KfW direkt nicht möglich, Ansprechpartnerin ist die Hausbank. „Jedes Kreditinstitut entscheidet nach eigenem Ermessen, ob es Ihren Antrag unterstützt“, so die KfW.

29313152927450292745129274522931316 2931317 2927454
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare