Politik


Nachweis für vertragszahnärztliche Fortbildungsmaßnahmen

Die Frist wird um ein Quartal verlängert

Angesichts der Corona-Pandemie hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) zugestimmt, die Frist für den Nachweis vertragszahnärztlicher Fortbildungsmaßnahmen nach § 95d SGB V um ein Quartal zu verlängern.

mehr

Mick Armstrong, der Vorstandsvorsitzende der BDA, beschreibt in einer Analyse die seismischen Auswirkungen der Pandemie. Sein Fazit: Die Folgen könnten die zahnärztlichen Leistungen Großbritanniens "verwüsten".

mehr

Die Zahngesundheit von Kindern ist in Deutschland längst nicht so gut wie angenommen, bilanziert der BARMER Zahnreport. BZÄK und KZBV halten die Daten jedoch nur für sehr begrenzt aussagekräftig.

mehr

Bundeszahnärztekammer zum Patientendatenschutz-Gesetz

Wichtiges Signal: "Datenschutz nur im eigenen Verantwortungsbereich"

Zahnärztinnen und Zahnärzte sind nur für ihre Praxis datenschutzrechtlich verantwortlich. Darauf weist die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) zur heutigen Anhörung zum Entwurf des Patientendatenschutz-Gesetzes hin.

mehr

Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) fordert, dass staatliche Eingriffe in die Grundrechte - wie jetzt in der Corona-Krise - immer zeitlich begrenzt sein müssen.

mehr

Kritik der KZBV am Entwurf zum Patientendatenschutz-Gesetz

Überbordende Protokollierungspflichten erdrücken Zahnarztpraxen

Anlässlich der Anhörung zum PDSG heute kritisiert die KZBV insbesondere die noch erweiterten Protokollierungs-, Informations- und Unterstützungspflichten, die Zahnärzten im Zusammenhang mit der ePA entstehen.

mehr

BÄK und KBV zur elektronischen Patientenakte

Digitalisierung - der Nutzen muss im Vordergrund stehen

Digitalisierung ja – aber sie muss der Versorgung einen konkreten Nutzen bringen, betonen Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung in ihren Stellungnahmen zum Patientendaten-Schutzgesetz.

mehr

Wie gehen Praxen mit kritischen Ereignissen am besten um? Ein Pilotprojekt bei Ärzten zeigt: Ein internes, systematisches Fehlermanagement stärkt das Sicherheitsklima und kann praxistauglich umgesetzt werden.

mehr

Die Zahl der Ärzte in Deutschland ist 2019 leicht gestiegen, dennoch bleibt die Personalsituation angespannt, meldet Bundesärztekammer (BÄK): Immer mehr Mediziner arbeiten - angestellt - in Teilzeit.

mehr

Laut BFB verdichten sich Trends bei den Soforthilfen und Corona-Krediten: Die Maßnahmen werden angenommen, müssten aber dringend überarbeitet werden. Vor allem, weil die Antragsfrist am 31. Mai abläuft.

mehr